Ich nun auch mal: NAMENSFRAGE!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von cocktail19 21.03.11 - 15:24 Uhr

Hallo liebe Mitschwangere!

Im August bekommt unser Sohn ein Brüderchen. Wenn es ein Schwesterchen geworden wäre, hätte ich bestimmt 30 Namen. Aber bei einem Jungen tun mein Mann und ich uns sehr schwer.

Unser Großer heißt Kiran Jasper Linus (Linus deutsch ausgesprochen).
Bitte jetzt keine "Vorwürfe" wegen der DREI Vornamen. Wir finden das schön. ;-)
Kiran heißt er, weil mein Mann einen indisch/nepalesischen Background hat. Der Name bedeutet Sonnenstrahl.

Unser zweiter Sohn soll als ersten Namen auch einen indischen Namen bekommen. Da war es auch schon schwierig etwas zu finden, was so ausgesprochen wird, wie es geschrieben wird.

Wir haben uns jetzt aber sehr mit RAVI angefreundet.

Habt Ihr schöne Ideen für zweite oder dritte Vornamen?
Wie fändet Ihr Ravi Magnus Jonathan?

Immer her mit den Vorschlägen! ;-)

Ich danke Euch!
Cocktail19 (20+2)

Beitrag von ballroomy 21.03.11 - 16:49 Uhr

Gefällt mir gut.

Wird nur Ravi gerufen?

Die einzigen indischen Namen die ich kenne sind Raj und Ganesh ;-)

Beitrag von serafina.nr.1 21.03.11 - 17:21 Uhr

für euren zweiten sohn dann auch drei ziemlich gleich lange namen wählen.
jonathan wäre mir in diesem fall zu lang als dritter name.
ich kenne übrigens einen entzückenden kleinen ravi, mit geschwistern marian und rosa. ravi ist der hübscheste :-)
mit liebem gruss -
von serafina.

Beitrag von emily86 21.03.11 - 18:06 Uhr

#pro

noch nie gehört, aber irgndwie cool!