Hallo...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von esme1984 21.03.11 - 16:37 Uhr

... #winke ich wollte mal hallo sagen und um paar Tips bitten!!!

Bin 26 Jahre alt und bin zwar noch frisch mit meinem Freund #verliebt (Verlobten) zusammen (6 Monate, kennen uns aber 3 Jahre) :-)
Wir 2 wohnen jetzt auch zusammen und wollen jetzt eine kleine Familie gründen.
Seit 4 Monaten hab ich schon keine Pille mehr aber durch dem grund das ich viele Antibiotika nehmen musste haben uns jetzt dafür entschieden keine Pille mehr zu kaufen.

Ich hoffe ihr könnt mir paar Tips geben und mir vielleicht was erzählen wie es euch so geht und läuft???!!!

Danke schon mal und viel erfolg beim #schwanger werden... Drücke jeder hier die daumen...#klee

Lg

Beitrag von miiaura 21.03.11 - 17:03 Uhr

Hi :-)
Ja herzlich willkommen! Ich bin auch noch ziemlich neu hier (obwohl meine Große schon 6 Jahre ist) und nehme seit ein paar Monaten keine Pille mehr. Mein Schatz und ich wollen es, auch wenn es wohl einige Probleme mit meinem ES gibt, einfach drauf ankommen lassen.
Ich würde dir empfehlen, schonmal zusätzlich Folsäure zu nehmen. Und dann gibt es noch so schöne Sachen wie Kindlein-komm-Tee oder Globuli, um das Schwangerwerden zu fördern :-)
Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Glück #huepf
Liebe Grüße #winke

Beitrag von esme1984 21.03.11 - 17:16 Uhr

Hi, ich hoffe das es bei dir schnell klappt. Ging es schnell bei deinem Großen?

Ja Folsäure hab ich mir schon gekauft, den Tip hab ich von meiner Cousine.

Kindlein-komm-Tee??? hab ich noch nicht gehört, hört sich lustig an.
Globuli? was ist das?

Beitrag von miiaura 21.03.11 - 17:31 Uhr

Kindlein-komm-Tee ist eine spezielle Kräuterteemischung, musst du mal googeln (hab die Zusammensetzung bei mir auf Arbeit liegen). Gibt auch noch Zyklustee (für jede Zyklushälfte einen), ich habs mir in der Apotheke mischen lassen und trinke fleißig :-)
Pulsatilla D6 sind so homoöpathische Kügelchen, die ähnlich wirken sollen wie der Tee. Gibts auch in der Apotheke (ca. 8 EUR).
Bei meiner Großen ging das damals ziemlich schnell, nach 2 Monaten Pillenpause war ich schwanger. Aber damals war ich ja auch noch jung (obwohl meine 29 jetzt ja eigentlich auch kein Alter sind). #huepf
GLG

Beitrag von annette135 21.03.11 - 18:01 Uhr

Hallöchen :) Ich finde es immer schön zu hören wie viele es gibt die gerade -womöglich zur selben Zeit- sich ein Kind wünschen und üben :) und vorallem zum Austauschen ist das Forum hier sehr praktisch... also schön, dass du da bist :) bei mir läufts gerade richtig gut. ich bin gerade ziemlich happy mit meinem Partner, obwohl es noch nicht geklappt hat. Neben dem Üben nehm ich OvuQUICK und teste meinen ES damit. Klappt alles wie am Schnürrchen :) Ich weiß auch nicht aber seit dem ich den neuen Ovu hab weiß ich immer genau wann mein ES eintruddelt echt genial :) und wir üben immer schön...tja vielleicht hilft dir mein Eintrag! toi toi toi *Viel Glück*
Annette

Beitrag von esme1984 22.03.11 - 15:13 Uhr

Hi, das freut mich das es bei euch gut läuft.... den OveQuick werde ich mir wohl auch malzu legen....

wünsche dir auch viel glück.... :-)