was tun-meine kleine setzt sich allein hin,kippt sich aber nach hinten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 21.03.11 - 17:08 Uhr

Hallo,

meine kleine (9 monate) fängt an sich hinzusetzen.wenn sie dann sitzt, kippt sie sich aber dann immer nach hinten, also rollt nicht seitlich ab.das doofe ist, wir haben fliesen boden! das ist schlecht, sie knallt doch auf den kopf.
was kann ich da tun? ich setz sie schon immer auf einen läufer mit weicher unterlage, aber welches kind will schon immer nur auf einem fleck bleiben???!!!!!!

Beitrag von emmy06 21.03.11 - 17:11 Uhr

nix... augen zu und durch... genauso wird es auch passieren, wenn sie beginnt sich hinzustellen, bei den ersten schritten usw....
kennen das vom großen und werden es bald wieder erleben.



lg

Beitrag von canadia.und.baby. 21.03.11 - 17:29 Uhr

Da kannst du garnichts machen :)

Wir haben auch fliesen und Jasmin hat es auch gemacht !

Beitrag von berry26 21.03.11 - 17:53 Uhr

Hi,

da kannst du nichts machen. Meine Kleine ist 5-10 mal am Anfang umgefallen und dann hat sie es kapiert! Die Kleinen lernen auch durch den Schmerz. Das ist ein notwendiges Übel.

Nur mal so zum Vergleich:
Mein Großer musste mit 7 Monaten eine Helmtherapie beginnen. Er hat also ständig einen Kunststoffhelm getragen und ist damals wesentlich länger und öfter umgekippt und hat sich sehr viel öfter gestossen. Manchmal denke ich das ihn das bis heute noch verfolgt. Er ist bis heute ein echter Tolpatsch und stösst sich wirklich oft am Kopf beim spielen.;-)
Das ist zumindest meine Vermutung!

Beitrag von jette1980 21.03.11 - 20:26 Uhr

Ich hab manchmal ein Stillkissen um meinen Kleinen gelegt, wenn er sich hingesetzt hat. Hat ihn zumindest ein paar Mal vor härteren Aufschlägen gerettet.

LG jette1980

Beitrag von hoffnung2010 21.03.11 - 22:41 Uhr

hi,
wir haben puzzlematten gekauft und somit ne bissl größere fläche ausgelegt.... das dämpft einiges ab!

die gibts für 24,99 beim babymarkt am günstigsten derzeit, von playshoes und die stinken auch nich ;-)

kann ich nur empfehlen - isolieren auch bissl den boden, also wärmen - außerdem kannste die später auch ins kizi legen zum drauf spielen.

lg