Hat sie noch hunger?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von winniwindel 21.03.11 - 18:05 Uhr

Huhu, also ich bin momentan am Abpumpen. Die kleine ist nun 6 Tage alt und trinkt pro Mahlzeit 80 ml. Sie ist danach total K.O. und schläft meist ein :-D Aber nach manchmal nichtmal 2 Stunden wird sie schon wieder wach und sucht mit ihrem Mund wild die Flasche...
Hat sie wirklich schon wieder hunger??
Wieviel ml sollten die kleinen denn bekommen, bis ihr Magen voll ist?
Sollte ich vielleicht alle 2 Stunden weniger Milch geben?
Oder hat sie vielleicht garkein hunger, sonder will beschäftigt werden? :-D Wollen Säugline in dem Alter überhaupt schon beschäftigt werden?#kratz

hat jemand ne Ahnung?

Beitrag von angeldragon 21.03.11 - 18:11 Uhr

die frage aller fragen #schwitz#schwitz

ich stille und mausi will immer und dauernt jaaa hat sie hunger will sie nuckeln?? vileicht will sie nur nuckeln?

aber nach 2 h wieder hunger haben ist doch völlig normal ???

willst du ihr irgentwann wieder die brust geben??

du solltest der kleinen von mumi so viel geben wie sie möchte mit mumi kann man kein baby überfüttern und es kommt wieder raus wens zu viel wahr ;-)

Beitrag von kathrincat 21.03.11 - 18:13 Uhr

dein kind bekommt wan es will und soviel es will, also auch jede stunde 300ml wenn es will. dabei ist es egal ob pre, 1er oder mumi.

Beitrag von angeldragon 21.03.11 - 18:21 Uhr

achja wollt noch sagen jaa säuglinge wollen beschäftigt werden auch ihnen ist langweilig wen sie stundenlang im bett oder sofa auf die selbe stelle starren müssen

radfahren mit den beinen liebt meine maus besonders, oder durch die wohnung laufen und ihr sachen zeigen , arme und beine bewegen und mit ihr sprechen dabei in die augen sehen #verliebt#verliebt

Beitrag von sarahjane 21.03.11 - 21:43 Uhr

Ja, auch so kleine Babys brauchen schon "Beschäftigung". Kuscheln, Tragen, Bespaßen - das wollen auch die ganz Kleinen.

Zudem haben gerade junge Säuglinge unter 6 Monaten sehr häufig Hunger/Durst.

Besonders in den ersten 2, 3 Monaten sind Abstände von nur 2, 3 Stunden ganz normal.

Frauen-, Pre- und Einsermilch dürfen nach Babys Bedarf gefüttert werden.

Die Kleinen "sollten" ungefähr 100 ml pro Kilogramm Körpergewicht am Tag tinken.

Beitrag von lilly7686 22.03.11 - 05:31 Uhr

Hallo!

Dein Mann hatte doch erst gepostet wegen Stillen oder?
Habt ihr euch schon eine Stillberaterin rausgesucht?
Hier nochmal die Links:
http://www.afs-stillen.de
http://www.lalecheliga.de
Beide Vereine arbeiten ehrenamtlich, du zahlst also nichts für deren Hilfe.

Ansonsten: ja, es ist normal, dass ein Baby alle 2 Stunden oder häufiger trinken möchte. Muttermilch ist nach 90 Minuten komplett verdaut ;-)
Es werden auch Wachstumsschübe kommen, wo dein Kind permanent trinken möchte (ein wichtiger Grund, um das Pumpen sein zu lassen und zu stillen!).
Das alles ist völlig normal und völlig in Ordnung :-)

Liebe Grüße!