Magnesium Sandoz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie1108 21.03.11 - 18:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nimmt einer von euch Magnesium Sandoz. Ich hatte bisher immer Magnesium Verla, aber mein FA meinte, dass ich lieber Sandoz nehmen soll. Ich weiß nicht genau, ob ich mir das richtig gemerkt habe, aber ich meine es war Sandoz. Das wäre wohl höher dosiert.

Schreibt mal eure Erfahrungen bitte.

LG

Beitrag von libretto79 21.03.11 - 18:33 Uhr

Ich nehme Magnesium forte von Biolectra. Das ist besonders hoch dosiert mit 300mg pro Kapsel. Ich nehme Biolectra weil dies das einzige hochdosierte Mg in Kapselform ist. Brausetabletten / Brausepulver wird mir schlecht...

Von Magnesium Sandoz gibt es ein "hochdosiertes" Magnesium mit 243mg

Das höchstdosierte Präparat von Verla hat gerade mal 121,5mg Magnesium.

Ich verstehs trotzdem nicht, grundsätzlich könntest Du ja auch mit Verla Deine Dosis erhöhen indem Du einfach die Menge der Brausetabletten oder Kapseln erhöhst!

Deswegen wäre ich mir nicht so sicher ob es mit der Höhe der Dosis zusammen hängt, warum Dein Arzt Dir Sandoz empfohlen hat.

Ruf doch nochmal an und frag nach!

LG
libretto

Beitrag von toni1276 21.03.11 - 18:57 Uhr

Hallo ich nehme " Das gesunde Plus " von DM kostet nur 3,95 € glaub ich und hat 375 mg Magnesium spro Dragee. Ist viel günstiger als die Präparate aus der Apotheke und hilft mir auch gut. Fall ich merke das das nicht reicht, soll ich 2 tgl einnehmen.

LG toni1276 mit #ei 26 SSW