Erster Milchzahn heute fällig. Nicht zu früh?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von 280400 21.03.11 - 18:19 Uhr

Hallo Zusammen,

wann haben Eure Kinder den ersten Milchzahn verloren? Bei meiner Tochter ist der erste heute fällig geworden mit 5,5 Jahren. Ist es nicht einwenig zu früh?
Wir gehen zwar zum Zahnarzt, aber es würde mich interessieren, wie es so bei Euch ist/war.

Vielen Dank für Eure Antworten!

Gruß,
Niki

Beitrag von sunny42 21.03.11 - 18:32 Uhr

Hallo Niki!

Jetzt schon? Das ist ganz schlecht für die Entwicklung und vor allem den Lernprozess später in der Schule! Wahrscheinlich wird die Arme deswegen keine Zukunftschancen haben. #zitter
Ich schlage vor, Du rührst schnellstmöglich einen Kleber an, der bei Verzehr nicht giftig ist und versuchst den Zahn wieder reinzukleben.
Das ist Eure einzige Chance!!!!!

Liebe Grüße
Sunny

(Bitte entschuldige, ich habe heute einen Schalk gefrühstückt und konnte es mir einfach nicht verkneifen. #schein)

Beitrag von saccy 21.03.11 - 18:33 Uhr

meien maus hat die 2 unteren schneidezähne 2 tage nach ihrem 5 geb verloren. beide haben ca 3 wochen lang gewackelt. im januar hat meine maus die 2 oberen schneidezähne verloren. 6 jahre wird sie erst in 3 1/2 monaten. die unteren schneidezähne waren auch schon binnen von 2 monaten komplett da. die 2 oberen sind bis jetzt knapp zur hälfte da.

in ihrer KiTa gruppe gibt es kids die noch keinen zahn verloren haben aber auch kids die so wie meine schon alle schneidezähne verloren haben. meine maus ist die 3 jüngste in der gruppe. es gibt nur noch 2 jungs die einen monat nach hier 6 werden.


also mit 5,5 jahren die ersten zähne verlieren ist ganz normal.

LG saccy mit loreen sofie

Beitrag von marenchen23 21.03.11 - 20:10 Uhr

Hi,

mein Sohn war grad ein paar Wochen 5 da fiel der erste Zahn, jetzt wackelt bereits der dritte, er wird im Juli 6.

Die Tochter einer Freundin hat mit 4,5 ihren ersten Zahn verloren, sie ist im Feb 5 geworden und der 2te Zahn ist schon durch.

Der Sohn einer anderen Freundin wird im MAi 5 und hat auch schon einen zahn raus, der 2te wackelt :-)

Du siehst... ein zu früh gibt es nicht :-)

Maren

Beitrag von blucki 21.03.11 - 21:18 Uhr

hallo niki,

mein großer hat mit 4 den ersten wackelzahn gehabt. und jetzt mit 6 wackelt nr. 7. die bleibenden backenzähne waren bei ihm auch schon mit 5 da.

lt. kinderzahnärztin ist das egal, wann da was wackelt. das hat nichts damit zu tun, wie gut oder schlecht die zähne sind.

lg
anja

Beitrag von kleinemimi 21.03.11 - 21:24 Uhr

Hallo,

ich weiss nicht ob es einen Zusammenhing gibt, kann Euch nur das erzählen was ich beobachtet habe.

Sohn No 1: erster Zahn mit 7/8 Monaten, erster Zahn verloren nach Schulanfang, also Ende 6 Jahre

Sohn No2: erster Zahn mit 4 Monaten, erster Zahn verloren mit 5

Vielleicht gibt es einen Zusammenhang?

Beitrag von brautjungfer 21.03.11 - 21:25 Uhr

Hallo,

unsere Große hatte ihren ersten Wackelzahn kurz vor ihrem 4. Geburtstag. bin mit ihr extra zum Zahnarzt aber es war wirklich so.

lg

Beitrag von yasemin27 21.03.11 - 22:45 Uhr

bei uns war die nacht auch die zahnfee. Mein sohn ist noch 4. Man ist er jetzt stolz

Beitrag von karina27 22.03.11 - 08:40 Uhr

Hallo

Mein Sohn hat schon früh seinen ersten Zahn verloren, da war er 4. jetzt ist er 9 und hat alle bleibenen Zähne plus die extra Backenzähne.

Gruß Karina

Beitrag von soulcat1 22.03.11 - 09:38 Uhr

Du bist lustig #rofl

Weißt Du wie viele ihre Milchzähne schon viiiel früher verlieren? ;-)

Meine Tochter ist eher spät. Mit 7 hat sie erst 4 Stück (unten) verloren! #freu

Lieben Gruß

Petra & Joelina :-p

Beitrag von thea21 22.03.11 - 10:10 Uhr

Sophias erster Zahn ging glaub ich 1-2 Wochen vor ihrem 5.Geburtstag, der zweite geht mit Sicherheit die Tage! (Sie ist seit anderthalb Monaten 5)

Beitrag von engelchen28 22.03.11 - 10:42 Uhr

5 j. 4 mon.!
jetzt, mit 5 j. 10 mon. ist noch kein neuer zahn in sicht, kein weiterer wackelt. alles prima.
du kannst den zahn sowieso nicht mehr ankleben. locker ist locker!

Beitrag von sarahg0709 22.03.11 - 10:53 Uhr

Hallo Niki,

den ersten Milchzahn hat meine Tochter mit 5 Jahren verloren, ganz normal.


LG

Beitrag von marysa1705 22.03.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

bei uns ist es genau gegenteilig.

Unser Sohn wird im Sommer 8 und hat immer noch alle Milchzähne. Unsere Tochter wird im Sommer 6 und hat ebenfalls noch alle Milchzähne.

LG Sabrina

Beitrag von frech1995 22.03.11 - 11:58 Uhr

Hallo Niki!

Zeitig??? Nein, eigentlich nicht. Es gibt Kinder, die noch früher den ersten Zahn verlieren.

Meine Zwei sind da eher das Gegenteil. Bei Beiden, 11 und 13 Jahre, ist der erste Milchzahn erst mit 8 1/2 Jahren ausgefallen und sind immer noch nicht mit dem Zahnwechsel durch.

Beitrag von josili0208 22.03.11 - 15:06 Uhr

Meine Tochter hat ihren ersten Zahn mit 4 Jahren und 11 Monaten verloren. Sie hatte als Baby ihren ersten Zahn mit 5,5Monaten.
Die Tochter meiner Kollegin hatte ihren ersten Milchzahn mit 17Monaten (!) und den ersten Wackelzahn dann auch erst in der 2.Klasse, also mit 8Jahren. Ich denke, das hängt miteinander zusammen...
Mein Sohn hatte seinen ersten Zahn mit 4 Monaten #schock und jetzt ist er 4,5Jahre alt und ich sehr gespannt, wann der erste Zahn wackelt.
lg jo

Beitrag von sohnemann_max 22.03.11 - 21:03 Uhr

Hi,

Max wird im August 7 Jahre, geht in die 1te Klasse und wir haben momentan den allerersten Wackelzahn. Der wackelt schon wie ein Kuhschwanz. Bin schon gespannt, wann er ausfällt.

Bei meinem Mann und auch bei mir sind die ersten Zähne spät rausgefallen... und der Zahnarzt ist super zufrieden mit ihm. Keine Ahnung warum das bei einigen und in meinen Augen so früh passiert und bei anderen dauert es lange.

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 22 Monate

Beitrag von hanuta-lulu 23.03.11 - 09:14 Uhr

Hallo,

unsere Lütsche hat ihren ersten Zahn mit 4 Jahren und 11 Monaten verloren. Den zweiten Zahn heute früh mit 5 Jahren und 3 Monaten. Oben wackeln auch die anderen beiden Schneidezähne.
Der eine verliert früher seine Zähne und der andere später. Bei den Milchzähnen ist das ok. Bei den zweiten Zähnen würde ich mir dann aber Gedanken machen.

LG

Lulu

Beitrag von auch-anonym 23.03.11 - 12:28 Uhr

mein sohn wird im mai 8.
er hat erst letzten sommer die beiden unteren schneidezaehne verloren.

der erste im july und der zweite im august.

und bisjetzt hat sich noch nix weiter getan, aber kommt zeit kommt rat.

dat wird schon alles seine richtigkeit haben.

Beitrag von schweinemoeppel 23.03.11 - 15:30 Uhr

Hi,

Meine Tochter ist im Dezember 5 geworden und hatte da schon ihren ersten Wackelzahn, der sich bis heute allerdings noch immer tapfer hält und nicht weichen will.

inzwischen hat sie aber 3 neue Backenzähne bekommen und ein unterer Schneidezahn hängt nur noch "auf halb 8" drin, der neue guckt schon 3 mm raus und steht genau dahinter.

Vlg.