schmerzen im Becken

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bussycath 21.03.11 - 18:42 Uhr

Hallo

ich hatte am 07.03 eine FG eine Woche später wurde mir dann von mein FA dies auch bestätigt also kein HCG mehr im Blut.
Sein 2Tagen habe ich ein Stechen im re. Becken das teilweiße auch bis ins Unterleib geht und heftige Schmerzen hervor ruft,aber nur beim stehen und laufen dazu kommt das auch mein Bach ab dem Nachmittag wie gebläht aussieht und sich hart anfühlt.
Kennt das jemand kann mir vlt jemand sagen was das ist oder ob dies vlt auch normal is???

Fg war in der 5SSW und keine AS acu und Blinddarm ist es auch nicht der ist schon draußen.

Wäre dankbar für ein paar antworten...

LG

Beitrag von marion2 21.03.11 - 22:04 Uhr

Hallo,

ich kenne diese Symptome - allerdings sind das bei mir Blähungen.

Ist deine Verdauung durcheinander?

Gruß Marion

Beitrag von bussycath 22.03.11 - 07:06 Uhr

eigendlich nicht, habe wie gewohnt stuhlgang und habe auch nicht weiter gegessen was Blähunger macht.
Aber davon mal abgesehn wenn es Blähungen sind oder wären hatte ich das nie über Tage hinaus. das geht ja jetzt schon in dem 3.Tag

Beitrag von verzweifelte04 22.03.11 - 11:11 Uhr

Hallo!

könnten natürlich nur blähungen sein..

ich hatte das selbe 1 woche nach der AS und bei mir wars eine zyste (dermoid oder endometriose - weiß man noch nicht) und die wurde mir vor 1,5 wochen gemeinsam mit verwachsungen und endometrioseherden und leider einen teil meines eierstocks entfernt. - möchte dich damit nicht beunruhigen, nur könnte es tatsächlich eine zyste sein, nicht alle zysten müssen entfernt werden, nur meine war halt eine etwas seltsame ;)

drück dir die daumen!

alles liebe
Claudia