Zähnchen schon mit 3 Monaten?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aluscha85 21.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mein Sohn wird jetzt diese Woche 3 Monate alt... ich habe im Unterkiefer vorne "weisse Stellen" entdeckt.. irgendwas weisses schimmert durch das Zahnfleisch, aber mehr so punktuell..
Er ist sowas von nörgelig in letzter Zeit...
Kann es sein das das schon die Zähnchen sind?

Beitrag von lilalaus2000 21.03.11 - 19:34 Uhr

Ja kann sein. Einige Kinder fangen sehr früh das Zahnen an...

Es gibt auch Kinder die mit einem zahn zur Welt kommen :-)


Also Beißringe kühlen und evtl Osanit Dentinox und Co besorgen (falls du willst natürlich nur)

Wenn der Kleine arg sabbert und auch die Wangen rot sind..... kann das gut sein.


#winke

Beitrag von aluscha85 21.03.11 - 20:32 Uhr

jaaaa... rote Wangen sind mir schon öfter bei ihm aufgefallen... hätte es aber nie mit den Zähnchen in Verbindung gebracht..
sabbern tut er auch ordentlich... und er kaut ständig auf seiner Faust herum...

Beitrag von lilalaus2000 21.03.11 - 20:53 Uhr

Tja, dein Kind zahnt... würde ich mal spontan sagen ;-)

Bald brechen die ersten Zähnchen unten durch, dann siehst du so richtige Schlitze und wenn du mit den Fingern drüber gehst merkst du schon wie scharf diese sind.
Meiner Kleinen hilft es auch, wenn ich ihr eine Karotte aus dem Kühlschrank gebe, die schäle ich und sie kaut fröhlich darauf herum....


LG

Beitrag von forfour 21.03.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

klar können Zähne auch schon früh kommen, mein Großer war 4 Monate, warum also soll dein Kind sie nicht mit 3 Monaten bekommen.
Was mich aber irritiert ist deine Aussage punktuell. Vielleicht gehst doch besser mal zum Arzt, nicht das er diese Mundfäule hat?

VG forfour

Beitrag von the.giirl 21.03.11 - 20:17 Uhr

Meine tochter wird am mittwoch 6 wochen alt &
vor einer woche hab ich im unterkiefer ein zähnchen endeckt das ich durch zahnfleich bohrt !

Und ieder sieht man jedes kind entwickelt sich unterschiedlich :)

Beitrag von cassie80 21.03.11 - 20:19 Uhr

Hallo,

bei mir hatten beide Jungs mit drei Monaten ihre ersten beiden Zähnchen.:-D
Bei meinem Mann und meinem Schwager war es laut Schwiegermutter ebenfalls so.
Kann also gut sein, dass es die Zähne sind, die ihn gerade nörgeln lassen.

LG Cassie

Beitrag von steffi1604 21.03.11 - 20:28 Uhr

Hallo,
mein Kleiner hatte mit 3 1/2 Monaten seine ersten beiden Zähne. Jetzt ist er 6 Monate und hat gestern seinen 6. Zahn bekommen. Kann also gut sein. Ich kann nur Camomilla D6 empfehlen. Das hilft bei uns immer.

Liebe Grüße und gute Nerven