ES+8 und Ausfluss *sorry*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melliwillbaby 21.03.11 - 20:03 Uhr

Schönen Abend zusammen,

bin heute ES+8 und habe seit heute vermehrten Ausfluss und etwas UL Schmerzen, die aber weder rechts oder links abwechselnd sind, sondern eher mittig -- so wie bei der Pest :-( #heul #heul #heul #heul könnte echt heulen. Wollte morgen eigentlich mit Orakeln anfangen, aber das kann ich mir wohl abschminken.

Ist mein erster Clomizyklus und ich hätte es mir so sehr gewünscht, wenn es doch direkt beim ersten Zyklus klappt.

Hier nochmal mein ZB für alle die mal einen Blick darauf werfen wollen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/768408/574400

Sorry für´s viele blablabla aber ich musste mal gerade jammern #heul

Beitrag von kio518 21.03.11 - 20:13 Uhr

Das sieht doch gut aus und das pieksen kann auch mit einer Einnistung einhergegangen sein, der Zeitraum würde passen. Etwas mehr Ausfluss ist doch kein Grund gleich den ganzen Zyklus an den Nagel zu hängen (ich hab ständig Ausfluss mal mehr mal weniger ich glaub das hat was mit der Durchblutung zu tun). #liebdrueck
Kopf hoch, sicher ist noch lang nichts verloren.;-)
LG Kio (13.SSW)

Beitrag von b.m 22.03.11 - 00:22 Uhr

Hallo meine liebe, mir ist es genau so ergangen. Bin jetzt ES+9 und hatte am Sonntag Nachmittag ES+7 ein starkes stechen in der Mitte Unterleib. Ging nach einigen Sekunden wieder weg.
Brustspannen habe ich keines und schmierblutungen auch nicht. Habe viel darüber gelesen und es könnte schon mit der einnistung zutun haben, weil für Mens ist es zu früh.
Drücke dir die Daumen und halte mich auf dem laufenden.
Liebe grüsse#winke