Tunesien---> ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von monchichi06 21.03.11 - 20:25 Uhr

Hallo meine Freundin möchte mit Familie und 2 Kleinkindern im August nach Tunesien fliegen.Nun ist sie sich unsicher wegen der Krise in Lybien.Das liegt ja nun nebenan und sie wollte nach Djerba.
Dort hat sich zwar alles beruhigt aber wie geht es weiter?
Sie hat tunesische Freunde die sie gern wieder sehen möchte...
was würdet ihr machen?
Fliegen oder doch lieber nicht?

Ich pesönlich rate ihr ja davon ab.Mir wäre es zu riskant.Auch wenn in TN wieder alles soweit ruhig ist...

Deshalb frage ich jetzt hier mal nach eurer Meinung.

LG

Beitrag von mausmadam 21.03.11 - 20:49 Uhr

Ob Unruhe oder nicht - ich würde niemals mit kleinen Kindern im August nach Tunesien fliegen. Temperaturen über 45 °C - selbst der Sand so heiss, dass man nicht barfuss laufen kann. Nachts "kühlt" es auf 30°C ab, immer noch kaum zu ertragen.....

Beitrag von solania85 21.03.11 - 23:15 Uhr

Also Umsonst und ohne Grund flüchten die Leute da ja nicht nach Italien etc. oder?

Ich würds ganz klar nicht tun. Aber ganz ehrlich- dass muss sie allein wissen.

Beitrag von lichtchen67 22.03.11 - 09:39 Uhr

Ich könnte und würde generell in solchen Unruhe-geplagten und "elenden" Ländern keinen Urlaub machen. Die Temperaturen im August mal ganz außen vor gelassen.

Lichtchen

Beitrag von mausi9180 22.03.11 - 13:38 Uhr

Huhu,

also wir fliegen Ende Septmeber nach Tunesien und freuen uns wahnsinnig. Wir haben bereits letztes Jahr gebucht.

Sollten wir nicht fliegen können, werden uns die RV schon benachrichtigen. Aber so würde ich nicht stornieren oder umbuchen.

LG

P.S: Die Temperaturen im August sind natürlich extrem. Aber irgendwie verkraftet unser Lütte das Wetter immer besser als wir Erwachsenen.

Beitrag von boujis 23.03.11 - 17:24 Uhr

Hallo,
wir fliegen im Juli nach Djerba.
Mein Mann kommt von dort und wir besuchen die Familie.
In Djerba war es bisher ruhig und die Lage hat sich stabilisiert, sollte es bis dahin anders sein, kannst Du von der Reise zurücktreten.
Wir können nur in der Ferienzeit fliegen, obwohl mir Oktober auch lieber wäre, aber man kann nicht alles haben.

LG

Beitrag von zanadu01 24.03.11 - 07:54 Uhr

Ich fürde fliegen. Die Tunsesier brauchen die Einnahmen aus dem Turismus.
Nur so gibt es arbeit .