Könnt ihr mich nochmal beruhigen? Habe Angst um Krümel :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keks2411 21.03.11 - 20:32 Uhr

Huhuchen

ich bin ja 6 SSW. Meine Ärztin sah bei letzte woche noch gar nichts ausserr aufgebaute schleimhaut und der test fett positiv.

Mir gehts aber viel zu gut finde ich , ausser Unterleibsziehen und Brustschmerzen und ab und an mal Übelkeit wenn mein Magen leer ist , könnte ich Bäume ausreissen.

Nun habe ich ANgst das der Krümel vielleicht gar nicht lebt?

Ich habe so Stechen im Unterleib und brennen in der Vagina aber sonst gar nichts, auch keine Blutungen.

Termin um den Krümel das erste mal zu sehen habe ich am DOnnerstag. Vorher sieht man ja nichts.

Könnt ihr mich beruhigen? Ich lebe normal den Alltag morgen will ich mit Freunden im Garten klar schiff machen. Mein Mann sagt ich soll langsam machen aber ich könnte Berge versetzen.

Kann doch nicht normal sein? Ich erbreche nicht, mir ist nicht übel gar nichts, ich fühle mich so wie kurz vor der Periode mehr nicht.

Liebe Grüße Keksi

Beitrag von juice87 21.03.11 - 20:36 Uhr

Da mach dir mal kein kopf!als ich postiv gestest hatte dachte ich auch,oh man dir geht es aber noch sehr gut..tja das änderte sih in der 7 ssw drastisch..übelkeit,starke müdigkeit usw..ich konnte kaum etwas riechen..man muss übrigens immer übelkeit haben!welche frauen haben garkein übelkeit,
warte mal ab bis zum nächsten gyn termin dein krümmel wird sich schon zeigen.lg franzi mit finja fast 3 und krümmel 20 ssw

Beitrag von mellihase 21.03.11 - 20:37 Uhr

hi du also ich hab bis jetz noch überhaupt keine übelkeit und komm morgen in die 13ssw hoffe doch das das net mehr kommt :-)
lg melli

Beitrag von juice87 21.03.11 - 21:27 Uhr

hehe ich drück die daumen!aber es kann sich noch ändern :) meine ist auch schon wieder weg..und wie gesagt es gibt auch frauen die keine übelkeit haben :)

Beitrag von frdaja 21.03.11 - 20:51 Uhr

Hier!! Ich!!

Ich hatte mal einen halben Tag Probleme - aber die hab ich öfters, wenn ich Schlafmangel hab. Lag also nicht zwingend an der SS.
Und auch wenn mir das manche nachsagen: Es hat sich nicht nur in der Erinnerung verklärt, weil Mausi schon neun Monate alt ist.... #schein

Beitrag von mellihase 21.03.11 - 20:36 Uhr

keine panik mir ging geht es genauso :-)
sei liebe froh!!!!

lg melli und krümel 11+6

Beitrag von kutschelmutschel 21.03.11 - 20:38 Uhr

so wie du es beschreibst, ging es mir in meinen ersten beiden ss auch :-) und es lief alles gut :-)

die dritte ss jetzt ist von übelkeit und apettitlosigkeit geprägt...da würde ich zu gerne mit dir tauschen wollen ^^

mach dir keinen kopf, denke positiv...bei mir hat man letzte woche auch noch kein herz gesehen, den nächsten termin habe ich in der 10. woche erst...bis dahin heißt es auch für mich positiv denken, das herzl wird schon bubbern :-)

#liebdrueck de melle war's ^^

Beitrag von jenny133 21.03.11 - 20:39 Uhr

Hallo Keksi

absolut normal!!!
Und die unsicherheit wohl auch ;-) Ging mir bei beiden SS so!
Nächstes mal wird man bestimmt das Herzchen schlagen sehen.
In meiner ersten SS gings mir blendend. Zwei mal als ich morgens Kaffee und total süßen Kuchen als Frühstück kombinierte kams wieder raus. Sonst war mir höchstens mal flau im Magen. Tja und bei dieser SS gar nichts!! Keine Übelkeit, kein flauer Magen..
Trotzdem ist wohl alles ok. Baby poltert täglich mehrmals im Bauch rum :-)
´
Wünsch dir eine tolle Kugelzeit!

LG
Melanie mit Nico (3,5 Jahre) und Bauchzwerg (26+2)

Beitrag von keks2411 21.03.11 - 20:43 Uhr

Ach danke ihr seid so lieb, ich bin davon ausgegangen ( war in meiner ersten ssw auch so ) schwanger sein bedeutet es muss einem schlecht gehen das es de baby gut geht.

bei meinem großen war ich fix und fertig immer lol

Beitrag von kati543 21.03.11 - 20:44 Uhr

Jede SS ist anders. Und keine davon passt ins Schema F.
Ich war 4 mal schwanger - 2 davon endeten in einer FG. Bei den FG-SS hatte ich Übelkeit ohne Ende. Bei den normalen SS konnte ich Bäume ausreißen ;-)

Beitrag von kio518 21.03.11 - 21:01 Uhr

Mach dir keine Gedanken, mir gehts auch blendend und ich habe keinerlei Beschwerden. Das muss ja nicht so bleiben und daher freu dich lieber über den tollen Verlauf bis dato und ich bin sicher bei deinem Termin wird sich das Kleine schon zeigen. ;-)
LG Kio 13.SSW

Beitrag von goldschnute77 21.03.11 - 21:08 Uhr

Hallo!

Ich war bei meiner jetzigen ss bis zur 7. Woche topfit. Keine Müdigkeit, eher das Gegenteil, keine Übelkeit usw.
Aber alles kam dann... wie es sich gehört ;-)
Genieß deine ss.
Wird schon alles klappen #pro

Beitrag von masha24 21.03.11 - 21:34 Uhr

Hey Keksi,

erst gestern habe ich rotz und wasser geheult- was mit mir nicht stimmen sollte. Alle schreiben wie bescheiden denen geht (komplettes paket mit übelkeit erbrechen usw.) und ich fühle mich so super wie immer. da ich mich noch absolut mit der ss nicht auskenne da dies meine erste ist.. Kann doch nicht normal sein... nachdem ich von allen seiten aufgeklärt wurde das es alles ok ist- mach ich mir weniger sorgen.. kann aber kaum den termin abwarten bis ich endlich wieder zum fa muss um den ultraschall zu machen...

also mach dir keine sorgen- es ist alles bestens mit deinen würmchen- und wenn es dir dabei auch noch gut geht- ist es perfekt =)

lg und schöne ss =)