Erst Verstopfung jetzt Durchfall

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von yilwyna 21.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo,
unsere Tochter(7 Wochen) hatte von Aptamil HA Pre Verstopfung und wahnsinnige Blähungen bekommen. Sie hat geschrien bis sie einen roten Kopf hatte,sich verkrampft und die Hände zu Fäusten geballt und musste sich beim Aa machen wahnsinnig abmühen.
Da das Aptamil Comfort aus dem Sortiment genommen wurde habe ich Beba sensitiv genommen, das hilft bei Blähungen, 3-Monatskoliken und kann bei durchfall gegeben werden, da es Laktosereduziert ist.
Nun hat unsere maus seit 2 Tagen Durchfall, der sehr sauer richt. Sie trinkt sehr gut, etwa 170 ml hat kein Fieber und zeigt keinerlei Anzeichen, das sie austrocknet. Sie ist auch sehr gut zufrieden, beobachtet ihre Umwelt. Das einzige beuunruhigende ist der Durchfall.
Wie lange soll sie das sensitiv nehmen? Oder kann sie das wie eine normale Milch trinken.
Vielleichtist hier die ein oder andere Mutter die sich damit auskennt.
LG:Yilwyna