Stillstuhlgang Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kiddi26 21.03.11 - 21:24 Uhr

Hallo ich komm mal kurz zu euch rüber....
bin das erste mal ss und in der 27 ssw, ich möchte sehr gerne stillen und habe gelesen das der Stuhlgang bei Still babys sehr flüssig ist, und nun wollt ich mal fragen:

Geht da oft was daneben?
Wie oft muss man Schlafanzug/ Body / Schlafsack wechseln???
Und welche Windeln kann man da empfehlen???

Hoffe ich habe nicht zu wenig Anziehsachen bei meiner Erstausstattung..

Vielen dank für eure Erfahrungen

LG kiddi

Beitrag von kleineelena 21.03.11 - 21:35 Uhr

hihihi, irgendwie niedlich die Frage.
Also, meine Maus war/ist so nett nachts nicht groß zu machen, von daher hab ich weder Schlafanzug noch Schlafsack wegen Stuhlgang wechseln müssen. Mir ist es bei Stillstuhl vielleicht 3/4 Mal passiert das es am Rücken oder den Beinausschnitten rausgekrochen ist, fand ich jetzt ne dramatisch.
Ist ja nicht jeden Tag, sodass du durchaus dazwischen zum Waschen kommst.
Und zu den Windeln, wir sind nach diversen Test immer wieder bei Pampers gelandet, die anderen Sorten werden irgendwie so dick und hart wenn die voll sind.

LG

Beitrag von xantodasx 21.03.11 - 22:05 Uhr

Also meiner hat anfangs nur alle 2-3 Tage gestuhlt. Da aber natürlich dann eine große Ladung. Pyjama und Bodies mussten einige dran glauben. Am besten alles in weiß kaufen- kann man bleichen.
Bodies werden jetzt auch noch regelmäßig vollgekackt.
Warte mit dem Kaufen noch. Du merkst ziemlich rasch ob du noch was brauchst. Wir mussten einiges dazukaufen, da unser kleiner Mann ein extremes Speikind war (2-3 mal umziehen auch in der Nacht) und die Windel war halt auch nicht immer dicht.
Am besten fand ich die New Baby von Pamper*. Die sind extra für weichen Muttermilchstuhl.
LG und viel Spaß bei den Vorbereitungen.

Beitrag von maerzschnecke 22.03.11 - 10:15 Uhr

Der Stillstuhl ist in der Tat sehr weich, breiig-flüssig. Die erste 3-4 Wochen ging bei uns nichts neben die Windel - aber dann !!!

Zu Beginn hatte ich die Pampers New Baby Gr. 1 (Newborn), nach 4 Wochen bin ich auf Gr. 2 umgestiegen, weil sowohl Pipi als auch Stuhl mengenmässig nicht mehr in die 1er passten. Testweise hatte ich dann Windeln von ALDI Süd, die fand ich grauenvoll. Jetzt haben wir die Pampers Babydry Gr. 2 und da ist bisher nichts ausgelaufen. Wegen übergelaufener Windeln habe ich die letzten zwei Wochen keine Kleidung wechseln müssen.