Falsches Waschmittel? Falsch dosiert?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von schnuppi112 21.03.11 - 21:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine neue Siemens Waschmaschine ist ca. 5 Wochen alt. Nun entdeckte ich in den cremefarbenen und rosa Babysachen kleinere Flecken, wie ein grauer Schatten sehen die aus.

Ich wasche mit Ariel Flüssigwaschmittel und Lenor Weichspüler Sensitiv. Kann es sein, dass ich das Waschmittel überdosiert hab?

Oder habt ihr eine ander Idee? Sollte ich anderes Waschmittel nehmen?

LG
sandra

Beitrag von wemauchimmer 21.03.11 - 23:04 Uhr

Also wenn ichs richtig in Erinnerung habe, ist beim letzten Test der Stiftung Warentest rausgekommen, daß Flüssigwaschmittel allesamt nichts taugen. Also greif doch mal zm guten, alten Ariel-Pulver...
LG

Beitrag von shiningstar 22.03.11 - 09:42 Uhr

Das wollte ich auch gerade schreiben -Waschpulver ist besser als Flüssigwaschmittel. Zumal Du ja auch noch Weichspüler nimmst...

Beitrag von muckel1204 22.03.11 - 09:54 Uhr

Nimm Pulver, wirklich es wäscht besser. Ich habe seit 2 Monaten eine neue Waschmaschine und dosiere nun auch endlich nach Wasserhärte und Wäscheverschmutzung. Ich bin erstaunt wie super sauber meine Wäsche wird und wie ewig sich das Waschmittel hält. Ich komme mit einem Ariel XL Paket nun seit Anfang Januar aus und es wird bestimmt noch bis in den April hinein reichen, das wäre vorher bei mir nicht möglich gewesen. Flüssigwaschmittel nehme ich nur für schwarze Sachen und da nehme ich das Dash, weils so gut riecht und man keinen Weichspüler braucht.

LG

Beitrag von sparrow1967 22.03.11 - 10:33 Uhr

Man kann mit Flüssigwaschmittel waschen, aber es sollte zwischendurch immer mal wieder Pulver genommen werden. Das Flüssigwaschmittel kann sich in den Schläuchen absetzen, die Maschine kann anfangen zu müffeln bzw. sie wäscht nicht mehr sauber. Meistens wir ja auch beworben, dass man jetzt fast kalt bzw. nur noch niedrige Temperaturen braucht, damit die Wäsche sauber wird. Das mag sein-aber für die Waschmaschine ist das gar nicht gut.

Also: zwischendurch Pulver und hohe Temperaturen benutzen.

Und das Flüssigwaschmittel IMMER direkt in die TRommel geben- nicht ins Waschmittelfach.


sparrow

Beitrag von sandi1907 22.03.11 - 15:17 Uhr

Hallo

also ich hab nur flüssiges Persil und auch Lenor, und es wird alles immer sauber!
Hmmm... hast du Dunkles / Buntes mit drinne, oder wirklich nur die hellen Sachen?

Ab und zu solltest du Sachen mit 60 Grad oder höher waschen, zB Handtücher. Vielleicht hat sich irgendwo was abgesetzt, aber nach so kurzer Zeit??#kratz