möchte eine Kur, jetzt Vorgespräch beim DRK, was wollen die dort wisse

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von bonniefatzius 22.03.11 - 05:49 Uhr

Guten Morgen,

Ich möchte eine Kur über das Müttergenessungswerk beantragen. Habe alles vom Kinderarzt und Hausarzt ausfüllen lassen. Nun besteht uns das Gespräch beim DRK bevor.
Hatte das hier Jemand schon? Was möchten die Mitarbeiterinnen von einem wissen? MÖchte unbedingt eine Kur mit meinem Sohn, habe aber auch etwas Angst was falsches zu sagen und somit wird mir eine Kur nicht bewilligt.

Herzliche Grüße#blume

Beitrag von ronja_one 22.03.11 - 07:44 Uhr

Hallo,

da brauchst Du keine Angst zu haben. Das DRK hilft Dir dabei den Antrag richtig auszufüllen, damit Du keine Absage bekommst! Wenn Du alle Unterlagen von den Ärzten schon hast, ist doch schon mal viel geschafft. Man wird Dir dann vom DRK schon vorschlagen, welche Orte für Deine Kur in Frage kommen, welche Zeiträume, etc.

Sieh das Gespräch mit dem DRK positiviv, sie wollen Dir eigentlich nur helfen.

Alles Gute,

Ronja

Beitrag von kati543 22.03.11 - 09:01 Uhr

Der DRK soll dir doch helfen. Das ist doch kein Gutachter. Du musst keine Angst haben. Sag einfach die Wahrheit.