Hatte gestern gepostest Angst um Zwerg wegen Herzfehler

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saraste 22.03.11 - 07:13 Uhr

Hallo

War gestern in der spezial Klinik wegen des Herzens meines Zwerg weil ein Herzfehler vorliegt.

Nach langem warten in der Klinik ist die Diagnose ziemlich kompiliert zu beschreiben.

Aber es ist nicht so schwerwiegend, man kann alles mit einer OP (Baby 3Mon.)vorraussichtlich richten.

Das Herz ist zwar auf der rechten Seite und nicht links wie normal ist aber ganz egal.
Und irgendwie die zugänge und alles etwas verschlungen, und etwas komplizert zu beschreiben.
Und ein Loch im Herz was mit der OP auch behoben wird.

Aber der Arzt hat gesagt(so habe ich das verstanden)
Es sind alle Herzkammern vorhanden, und es sind alle Herzklappen vorhanden und Funktionieren, und es sind alles Blutgefäse vorhanden.
Und da kann man es richtig zusammen setzen.

Und mein Zwerg hat nach der OP ein normales Leben wie jedes andere Kind auch.

Ich habe mich so gefreut das es nichts schlimmeres ist und nur eine OP nötig ist. Und das alles gut wird.

Danke fürs zuhören.
Habe mich gestern sehr gefreut über die Glückwünsche es hat sich etwas gebracht.

LG Sara 27SSW

Beitrag von grachtenela 22.03.11 - 07:17 Uhr

NUR eine OP ist gut ;-) Aber mich freut sehr für euch, das es anscheinend nichts schlimmeres ist und dein Bauchwurm ein ganz normales Leben wird führen können :D

Ich drück euch die Daumen und alles Gute :D

Beitrag von onlineengel1977 22.03.11 - 07:18 Uhr

Mensch Sara,

dann drücke ich euch ganz doll die Daumen, das dann alles gut wird.
Kopf hoch, alles wird gut ;-)

Wünsche Dir viel Kraft

lg
onlineengel mit #ei inside (10.ssw)

Beitrag von sarahwong 22.03.11 - 07:19 Uhr

Freut mich zu hoeren, das erleichtert doch! #herzlich
Ich wuensche euch allen viel Kraft und alles Gute - ihr bekommt bestimmt ein ganz suesses Baby! :)

Beitrag von 020408 22.03.11 - 07:33 Uhr

na wenn das mal keine guten neuiglkeiten sind!!!!!!!am besten wär natürlich wenn alles super wäre aber das euer spatz nur eine op braucht ist doch voll super!!!!!wir sind soweit mit der ganzen op technik das das gar kein problem sein wird,wirst sehen!
ich wünsche dir eine schöne resschwangerschaft und lass es dir gut gehen!!!!!!!!
glg lotte mit drei kids an der hand und luise inside26sssw

Beitrag von lilulu 22.03.11 - 07:57 Uhr

bi unserem baby hat man die 2 herzfehler erst bei der U 2 entdeckt..
weiß noch als ich nächtelang wach blieb und mich in den schlaf geweint habe ,weil die ärtzte auch zu mir meinten es sieht immer schlechter für ihn aus , wir müssen bald das loch operieren .. nur das mit der herzklappe wüssten die noch nicht wie es weiter geht ..
dann sah ich nur mein kleines baby da liegen und hatte zum ersten mal das gefühl es nicht beschützen zu können ..es war furchtbar ..aber warte erstmal ab..vielleicht kommt dein baby hoffentlich auch ganz ohne op aus.
Die meissten löcher wachsen innerhalb eines jahres zu ..
unser Sohn hatte nicht nur ein großes loch im herzen , bei ihm ging die herzklappe auch nicht richtig und er bekam schlecht luft ..
ganz ohne op ect ist alles nach 1 1/ 2 jahren wie ein wunder wieder verschwunden und er war kern gesund ...wie ein wunder #verliebt
wir haben echt einen sehr guten Kinder Kardiologen besucht.
Wünsche euch alles gute
und hoffe das du dir nicht zu große sorgen machst ..

Beitrag von connie36 22.03.11 - 08:14 Uhr

hi
das gibt es, das die organe verkehrtherum angeordnet sind, dann ist wahrscheinlich nicht nur das herz auf der verkehrten seite, sondern alle anderen auch. hat einen bestimmten fachausdruck, auf den ich gerade nciht komme, sollte aber später, wenn er grösser ist, auf einem armband zb. vermerkt werden, falls mal ein unfall passiert, und die ärzte da nicht lange suchen müssen.
lg und alles gute für die op
conny

Beitrag von meandco 22.03.11 - 08:30 Uhr

super!

wirst du dort wo dein baby die op haben wird auch entbinden? ich würd es machen, falls doch früher was nötig ist ...

war für mich der grund für die fd - denn diese op's macht in ö nur 1 kh. ich will nicht, dass mein kind dann in den ersten tagen, gleich mit dem hubschrauber quer durchs land geschleift wird für eine op. dann lieber gleich dort #schwitz

gsd scheint bei uns aber alles io zu sein #schwitz#freu#huepf

drück euch die daumen, das wird schon #pro alles gute #klee

lg
me

Beitrag von monissen 22.03.11 - 08:48 Uhr

Hallo,

da kannst Du wirklich froh, über "nur" eine Op sein. Und toll, das sonst alles funktioniert. Wir bekommen auch ein Herzchen, allerdings hat unsere kleine den schlimmsten Herzfehler, den es gibt.. Auf jeden Fall benötigt sie 3 Op´s. Die erste schon innerhalb der ersten Tage. Und dann unzählige Herzkatheter. Aber wir sind optimistisch. Kleine Herzchen sind Kämpfer !

Ich wünsche Euch alles gute und drück Euch die Daumen !!!!

Beitrag von fragaria 22.03.11 - 09:43 Uhr

Hui, Supi!!!!!

Ich freu mich total für euch. Eine OP ist zwar auch schon kein Zuckerschlecken, aber es klingt doch super, daß danach wahrscheinlich alles wieder gut ist. Mein Bruder hatte auch eine HerzOP und ist seitdem kerngesund.
Ich drücke euch weiterhin fest die Daumen....

Liebe Grüße
Fragaria