Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von --nini-- 22.03.11 - 07:40 Uhr

Guten Morgen ihr lieben !

zum einen #schmoll habe ich gestern dann doch noch meine Mens bekommen #heul

Naja, auf in den nächsten ÜZ, ein bisschen Geduld mitgenommen.... Waren wohl noch nicht die "richtigen #schwimmer" für meine wählerischen #ei-er :-D

Nun aber meine Frage, so ein Spermiogramm, wer hat damit denn Erfahrung gemacht ?!
- Darf ich da als mit mit hin oder "muss er da selber durch" ?
- Übernimmt das die Kasse ?
- Wie schnell hat man die Ergebnisse ?

Sorry für die Fragen so früh am Morgen :)

#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse für ALLE

Beitrag von tanjjaa 22.03.11 - 07:43 Uhr

Hallo,
wir hatten erst eins vor drei Wochen.
Also, kosten tut es nix. Es besteht ja Kinderwunsch und es ist ein Verdacht da. Dauern tut der ganze Spaß bis man das Ergebnis in den Händen hält 3 - 7 Tage (jedenfalls bei uns).
Und mein Mann war alleine dort, aber beim zweiten SG will ich dabei sein, noch dazu, weil die Díagnose niederschmetternd war und ich meinen Mann dieses Mal gerne beiseite stehen möchte.
Mmh, dass darfst du also entscheiden, aber da gehen mehrere Frauen mit ihren Männern mit.
Lg und schönen Tag.
Tanja
P.S. Hast du ein ZB? Wie weit warst du bis die Mens kam?

Beitrag von majleen 22.03.11 - 07:43 Uhr

Ein SG wird von der Kasse übernommen, wenn ihr schon länger übt (also 12 Monate normalerweise).

Zum Urologen selbst kannst du natürlich mit. Ich war auch dabei. Ob du mit Hand anlegen darfst, fragst du lieber deinen Liebsten :-p

Wenn ihr nah genug beim Urologen wohnt, dann könnt ihr die Probe auch zu Hause gewinnen. Muss dann eben nur innerhalb von 30 Minuten zur Praxis und körperwarm transportiert werden.

Viel Glück #klee

Beitrag von majleen 22.03.11 - 07:44 Uhr

Inder KiWuPraxis bekommst du das Ergebnis noch am gleichen Tag. Beim Urologen wurde es meistens innerhalb 1 Woche zugeschickt.

Beitrag von bonsche 22.03.11 - 07:45 Uhr

guten morgen,

wir haben damals auch ein spermiogramm machen lassen. allerdings haben wir das zuhause gemacht bzw. er #rofl und mussten es innerhalb kürzester zeit in die praxis bringen. ihr könnt es aber auch dort machen und du kannst selbstverständlich mit ihm rein.

bei uns hat es die krankenkasse bezahlt.

das ergebnis hatten wir innerhalb von 1-2 tagen.

viel glück #klee

liebe grüsse, ivi

Beitrag von colin2008 22.03.11 - 07:45 Uhr

Guten Morgen also ich bin der Meinung um den liebsten nicht so zu stressen würde ich diesen Test erst mal ausprobieren den man zu hause machen kann. Kostet so ca 35euro. #winke

Beitrag von --nini-- 22.03.11 - 07:50 Uhr

ach stressen lässt er sich dadurch nicht, ganz im Gegenteil, er hat sich ja selbst bereit erklärt das mit zu machen, weil er auch neugierig ist :)

ja ein ZB habe ich : das alte war http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940586/573391

naja und bei dem neuen ist ja noch nicht viel zu sehen....

Danke schon mal für die Antworten !dann will ich meinem Liebsten wohl mal einen Termin holen !


Ich muss aber wahrscheinlich auch noch mal zum Doc, eine Bauchspiegelung zur Überprüfung der Durchgängigkeit der Eileiter...

Ist das schlimm ?!

Beitrag von majleen 22.03.11 - 07:55 Uhr

BS ist auch nicht schlimm. Sicher schlimmer als das SG :-p
Aber echt zum aushalten. Wird ambulant gemacht. Also morgens nüchtern hin und am Nachmittag kannst du wieder Heim.

Durch das Gas, das während der OP eingefüllt wird, bist du danach noch etwas aufgebläht. War bei mir nach 5 Tagen weg.

Man hat 3 Schnitte. 1 im Bauchnabel (ca. 2cm) und jeweil 1 links und rechts in der Leiste (1cm). Die Fäden kommen nach 1 Woche raus. Man wird 1 Woche krank geschrieben.

Viel Glück #klee

Beitrag von --nini-- 22.03.11 - 07:58 Uhr

okay, super DANKE :)

Beitrag von majleen 22.03.11 - 07:50 Uhr

Sorry, aber der Test für zu Hause ist absoluter Käse.

1. kostet der Geld.
2. Wird nicht das getestet, was wirklich notwendig ist.

Das untersucht der Urologe beim SG:

Volumen
Konzentration
Menge
pHWert
Beweglichkeit in 4 Kategorien
Morphologie (Fehlformen)
Vitalität
Bakterien


Bei dem Test für zu Hause wird nur getestet, ob mehr wie 20 Mio Spermien vorhanden sind. Egal ob die tot, oder verformt oder sich nicht bewegen.

Beitrag von colin2008 22.03.11 - 07:54 Uhr

Danke bin jetzt auch schlauer dachte das wäre ne einfache Alternative.#kratz

Beitrag von anja-29 22.03.11 - 07:53 Uhr

hatten auch eins machen müssen (letztes Jahr) bei uns hat es die kasse übernommen

er muss da auch nciht alleine durch du darfst da durchaus mit ihm zusammen hin

ergebnisse haben ne woche oder so gebraucht bis sie dann ausgewertet waren und dem FA vorlagen

Beitrag von inga1981 22.03.11 - 07:54 Uhr

Moin,

jetzt hab ich mal ne Frage:

Wieso glauben die meisten Frauen eigentlich immer, dass sie da mitgehen
müssten? Meint ihr Eure Männer können das nicht ohne Euch? Ich glaub die
haben es schon öfter allein gemacht, als mit Euch zusammen. #rofl

Und wenn es um den seelischen Beistand geht: Wenn das Ergebnis kommt,
könnt ihr ja wieder Händchen halten.

Die Erfahrung zeigt, dass es den Männern in der Regel peinlicher ist, wenn
die Partnerin mit geht, als wenn sie es schnell allein hinter sich bringen. ;-)

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 07:57 Uhr

denk ich auch#winke

Beitrag von majleen 22.03.11 - 07:58 Uhr

Ich geh mit, weil es mich interessiert, was der Doc sagt. Mein Mann geht ja auch mit mir in die KiWuPraxis zu Gesprächen mit dem FA dort. ;-)

Beitrag von inga1981 22.03.11 - 08:09 Uhr

Also bei der Sperma"gewinnung" wird idR nicht so viel gesprochen. ;-)
Hingehen, Becher nehmen, einen von der Palme wedeln, gefüllten Becher
abgeben, fertig.

Wie gesagt... interessant wird es ja eigentlich erst, wenn das Ergebnis
vorliegt, was durchaus ein paar Tage dauern kann.

Und wenn der Mann es ausdrücklich wünscht, dass die Partnerin dabei ist, dann ist ja alles gut. Aber wie gesagt: Es gibt sooo viele Frauen, die sich da aufdrängen. Das ist für die armen Kerle manchmal viel schlimmer, als wenn
sie es eben allein hinter sich bringen.

Beitrag von majleen 22.03.11 - 08:11 Uhr

Ich weiß selbst, dass bei der Spermagewinnung nichts besprochen wird. Mein Mann hat 3 SG, 1IUI und 2 ICSIs hinter sich gebracht. ;-)

Beitrag von inga1981 22.03.11 - 08:21 Uhr

Und hast Du ihm jedes Mal Hilfestellung gegeben? #kratz #schein

Beitrag von majleen 22.03.11 - 08:22 Uhr

Nein, ich war nebenan. Die letzen 2x war ich zur gleichen Zeit auf dem OP Tisch :-p

Beitrag von inga1981 22.03.11 - 08:27 Uhr

#pro ;-)

Beitrag von --nini-- 22.03.11 - 07:59 Uhr

weil er mich gefragt hat, ob ich mit möchte....

ihm ist das nicht peinlich, ganz und gar nicht.... mir ist es ja auch nicht peinlich wenn er mit zum Gyn kommt....

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 08:02 Uhr

wenn er fragt find ich e aauch net schlimm nur ich denk manche frau drenkt sich sooo auf und wenn s ihm unngenehm wäre und dann it da ja ie auch noch dabei:-p