test negativ aber vill trotzdem ss????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milena-24 22.03.11 - 08:18 Uhr

Guten Morgen Mädels......
Bin heute NMT+1 gestern hab ich negativ getestet ich bin total enttäuscht weil ich mir soo sicher war schwanger zu sein hatte ca. 1 woche nach ES extreme Anzeichen und meine Brüste sind größer geworden und es kommt Milch (bzw. weißliche Flüssigkeit) raus wenn ich drücke so war es bei meinen anderen ss auch... habe auch keine ANzeichen für Mens. momentan. ich bin total verwirrt welche Gründe kann das haben das der Test negativ war...wenn ich trotzdem ss bin????

Beitrag von majleen 22.03.11 - 08:21 Uhr

Viele Anzeichen sind sowohl PMS, als auch SS Anzeichen. Und wenn du am NMT oder später negativ getestet hast, bist du entweder nicht schwanger, oder deinES war später und der Test deshalb zu früh.

Beitrag von valith 22.03.11 - 09:15 Uhr

Scließe mich meiner Vorrednerin an und Hebammen sagen ja NMT+2-3 sei eher aussagekräftig. Warte noch mal 3 Tage, wenn du s aushälst oder geh zur FÄ und mach nen Bluttest;-)