Haare schneiden

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ciara_78 22.03.11 - 08:27 Uhr

Guten Morgen zusammen

Wie macht ihr das eigentlich mit dem Haare schneiden bei euren Kleinen? Schneidet ihr selber, lasst ihr schneiden? Und wenn ihr selber schneidet, mit was für einer Schere schneidet ihr die Haare?

Meine beiden müssten mal dringend ihre Haare geschnitten bekommen und ich bin etwas unschlüssig.

LG, Ciara

Beitrag von 98honolulu 22.03.11 - 08:34 Uhr

Wir gehen von Beginn an zum Friseur, kostet bei den Kleinen meist nix oder nur 2-3 Euro. Mir war wichtig, dass er sich dran gewöhnt. Es klappt aber von Anfang an super und er liebt seine Nina, die ihm die Haare schneidet!

Beitrag von singa07 22.03.11 - 08:39 Uhr

Hallo Ciara,

beim ersten Haarschnitt waren wir beim Friseur, war super. Ging total schnell, war gar kein Problem.
Beim zweiten Mal (anderer Friseur) hatte der Zwerg wohl Angst vor der Friseurin und hat sich partout nicht die Haare schneiden lassen.
Also bin ich zu Hause selbst ran, mit einer normalen Küchenschere.
War sehr vorsichtig, habe nur die franseligen Spitzen geschnitten. Dem Kleinen hat's Spaß gemacht, seitdem rauft er sich immer die Haare und will sie geschnitten kriegen, wenn er eine Schere sieht #verliebt

Aber wir werden demnächst noch mal zu einem (anderen) Friseur gehen - er soll sich ja dran gewöhnen und so gut ist Mami als Figaro dann doch nicht...

LG
Singa

Beitrag von turtle30 22.03.11 - 08:40 Uhr

Guten Morgen,

wir gehen seit dem 1. Haarschnitt zu meinem Friseur.
Hat von Anfang an super geklappt. Es gibt da einen extra Stuhlaufsatz für die Kleinen, einen bunten Umhang mit Autos und Gummibärchen ;-)

Mein Sohn bewundert sich auch immer im Spiegel :-)

Ach ja, und es kostet höchstens 5 Euro, meist sogar weniger

lg
turtle30

Beitrag von la1973 22.03.11 - 08:43 Uhr

Ein Friseurbesuch ist bei uns noch nicht wirklich fällig gewesen.
Ich habe Lucy selber den Pony geschnitten - mit Papas Bartschere.
Nächste Woche möchte ich mit ihr aber zum Friseur und einmal ne Form in die Haare bringen, damit sie dann (hoffentlich) weiterwachsen und es nach Frisur aussieht.

Beitrag von sadhob12 22.03.11 - 08:44 Uhr

Hallo!!

Ich rate dir zum Friseur zu gehen, ich bin selber Friseurin und habe schon ettliche *Mama haarschnitte* versucht zu retten!!
Lass es lieber gleich jemandem vom Fach machen, sieht immer leichter aus als es ist!!

Lg elke

Beitrag von adventicia 22.03.11 - 09:00 Uhr

Morgen!
Unseren beiden werden auch reglmäßig die Haare geschitten! Wir haben eine nette Friörin die zu uns nach Hause kommt und das dann macht. Gestern war es wieder soweit... Fynn hat lautstark hören lassen, dass ihm das nicht gefällt und Len war ganz lässig und hat sich alles über sich ergehen lassen...
Jetzt sehen die beiden wieder aus wie Menschen!;-)

Lg
Nicole

Beitrag von lady_chainsaw 22.03.11 - 09:14 Uhr

Hallo Ciara,

also bei unserer Tochter hat es lange gedauert bis zum ersten Haarschnitt - sie hatte halt anfangs recht wenig davon ;-) Außerdem ist es ja beim Mädchen nicht so schlimm, da kann man mit Zöpfen und Spangen hantieren.

Unserem Sohn haben wir das erste Mal so mit ca. 14 Monaten die Haare geschnitten - mit der Maschine, ratz und fertig #huep War völlig problemlos - und ist es auch heute noch.

Da ich Papa auch immer die Haare mit der Maschine schneide, findet der Kleine es total toll, wenn er danach auch dran ist #pro

Gruß

Karen

Beitrag von schwarzesetwas 22.03.11 - 09:34 Uhr

Ich schneide selbst, da ich keinen zum Friseur bekomme.

Zum Glück kann ich ganz gut schneiden, hab auch vielen Freunden immer Haare geschnitten bzw. rasiert. :-)

Lg
SE

Beitrag von pegsi 22.03.11 - 10:37 Uhr

Da selbstgeschnittene Haare meistens total scheußlich aussehen (es gibt leider sehr wenige Mütter mit einem Talent dafür), investiere ich regelmäßig die 2-5 Euro für den Friseur.

Meine Tochter liebt den Friseur von Anfang an. Unter 2 Jahren saß sie auf meinem Schoß beim Schneiden (und hatte vorher zugeguckt, wie Papas Haare geschnitten werden), inzwischen sitzt sie ganz selbstverständlich alleine und beobachtet im Spiegel, was passiert.

Beitrag von canadia.und.baby. 22.03.11 - 10:57 Uhr

Nein Jasmin war schon 2mal beim Frisör ! Sieht einfach besser aus !

Beitrag von lucienne91 22.03.11 - 12:52 Uhr

Mausi ist vor kurzem ein Jahr alt geworden und kurz danach waren wir das erste Mal beim Frisör. Ab und an hatte ich schonmal die Ohren frei geschnitten aber weiteres hab ich lieber gelassen, so wie sie gezappelt hat :-D Da ich auch meine Haare machen lassen habe, mussten wir nichts für Mausis Haarschnitt bezahlen. Es hat alles supi geklappt, sie hat auf meinem Schoß gesessen und im Spiegel geschaut was die Tante da mit ihren haaren macht :D war super :-D