Ziehend stechender Schmerz..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra198620 22.03.11 - 08:34 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben #schwanger ern! #tasse

Und zwar habe ich eine Frage und hoffnung ob da jemand vielleicht Ahnung hat und/oder das selbst erlebt hat...

Bin 36+1 SSW und meine 3. SS und gestern hatte ich Vormittags und Nachmittags/Abends öfters einen harten Bauch nicht richtig regelmäßig..
Mittags fast garnicht..

und IMMER wenn mein Bauch hart wurde habe ich ziehend stechenden Schmerz im UL gehabt (denke MuMu).. und 2 3 mal auch kurz aber sehr leicht etwas im Rücken...auch wenn sich der Kleine bewegt (liegt in SL) habe ich hin und wieder diese Schmerzen....

Mir geht es aber auch seit 2 Tagen recht schlecht und habe morgens immer Hunger und mir ist schlecht muss viel auf die Toi (groß u. Pipi)#hicks...

vielleicht hat jemand Erfahrung oder das selbst erlebt und kann davon berichten...

können das Anzeichen sein das es bald los geht ?

Habe morgen Früh FA Termin soll ich bis dahin warten oder doch lieben ins KH zur Kontrolle...??Oder einfach abwarten und beobachten?

Ist zwar meine 3. SS aber irgendwie fühle ich mich wie bei der ersten..

lg sandra mit Lena (3), Ben(1) und Nico 36+1 SSW (Et-27)

Beitrag von luana22 22.03.11 - 08:56 Uhr

Guten Morgen

Bin Ende 36 Woche und ich glaube mir geht es genauso wie dir.
Habe gestern auch hier wegen den Stechenden schmerzen gefragt.
Heute ist es schon was besser deshalb denke ich das das Senkwehen sein könnten.
Finde die Bewegungen vom kleinen im moment auch eher unangenehm und zwischendurch sticht oder zieht es dadurch auch, habe ich zumindest das Gefühl.
Das mit der Übelkeit habe ich komischerweise auch und Kreislaufprobleme, die ich sonst gar nicht hatte.
Ich denke, da du das auch hast und mir hier gestern eine schrieb der es auch so ging, gehört das wohl irgendwie dazu.

LG
lu

Beitrag von sandra198620 22.03.11 - 09:20 Uhr

bei meinen ersten beiden SS hatte ichd as nicht..meine Tochter kam bei

34+0 und dort war mir den ganzen Tag etwas unwohl ging mir aber sonst recht gut das einzige was da war da wurde der Bauch den ganzen Tag über regelmäßig hart wodurch ch mich unwohl fühlte...Bin dann Abends ins KH und da war schon ein Trichter..

und bei meinen Sohn hatte ich auch hin und wieder harten Bauch und etwas ziehen aber da ist mit Abends bei 37+0 die Fruchtblase geplatzt..und dann ging es auch schon sehr schnell los..

aber ich kann mich nicht daran erinnern das esso war deswegen kommt mir das komisch vor...