Schmierblutung an ES+6 ??? Ist das GKS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von locke1312 22.03.11 - 08:45 Uhr

Guten Morgen,

habe seit dem GV an ES+6 Schmierblutungen (heute ES+8).
Damit hat sich das für diesen Monat erledigt mit dem SS werden oder?
Das deutet doch eindeutig auf eine GKS hin oder?

Bin grade traurig! :-(Die ganzen leetzten Monate ging es gut, da hatte ich keine SB, im letzten Monat dann ab ES+10 und diesen Monat dann schon so früh..... verstehe das nicht.

Danke für Eure Meinungen

Locke

Beitrag von honeybunny71 22.03.11 - 08:56 Uhr

Hallo Locke,

es könnte ja auch eine Einnistungsblutung sein bei ES + 6
Wie lang ist denn immer Deine 2 Zyklushälfte?
Führst Du ein ZB?

Kopf hoch und nicht verzagen....
Grüsse honey#hasi ES+6

Beitrag von locke1312 22.03.11 - 08:59 Uhr

Meine 2. ZH ist immer 15 Tage.
Ein ZB führe ich ab diesem Monat nicht mehr, wollte mir den Stress nicht mehr antun. Weiß aber aufgrund von Ovutest und Tempimessen kurz vor dem ES, dass ich einen ES am 13.03./14.03. hatte.

Ach Mensch, war so zuversichtlich diesen Monat, aber da ich zu den SB auch so ein Ziehem im UL habe wie bei der Mens, glaube ich eher an eine GKS :-(

Beitrag von honeybunny71 22.03.11 - 09:01 Uhr

Also bei einer ZH von 15 Tagen klingt das aber nicht so.
Warst Du schonmal beim Doc???

dann bist Du heute aber ES+8. Ich mess auch keine Tempi mehr....da denk ich immer ich könnte die Tempi noch beeinflussen und das macht mich völlig verrückt.

Beitrag von locke1312 22.03.11 - 09:32 Uhr

Ja, heute bin ich ES+8, das fing am Abend des ES+6 an.


Der Doc meinet mit einer Pille könne mand as regulieren...sehr passen d wenn ich SS werden möchte. Oder mit Utro, aber das kann man sich ja auch nicht jeden Monat antun mit dem Utro :-(

Beitrag von honeybunny71 22.03.11 - 09:40 Uhr

Na ja für einen Monat die Pille nehmen oder es mal mit Utro versuchen, ist doch vielleicht dann die Lösung.
Bist Du beim normalen FA oder in einer KIWU Klinik?
Sind denn alle Hormone mal gecheckt worden?

Beitrag von locke1312 22.03.11 - 09:50 Uhr

Die Aussage war jetzt vom normalen FA , wir waren aber vorher auch in der KIWU in Behandlung, sind aber dort jetzt raus.

Beitrag von kruemelchen1901 22.03.11 - 09:25 Uhr

Mooorgen,

wenns nach dem GV aufgetreten ist, könnte es auch von einer Ektopie (Kontaktblutung) kommen. Der Muttermund ist in der zweiten Zyklushälfte besser durchblutet und da kommt so etwas schon mal vor.

lg

nicky

Beitrag von locke1312 22.03.11 - 09:33 Uhr

Hallo Nicky,

Danke für Deine Antwort.
Ja, ich habe eine Ektopie, das stimmt, aber hatte das schon lange nicht mehr fällt mit mal gerade so auf.. Und wenn dann auch nicht 2 Tage und mit dem mens ziehen das wundert mich eben auch.

Bleibt wohl nur abwarten ob es wieder weg geht oder schon die Mens kommt.

LG
LOcke

Beitrag von xmimix 22.03.11 - 09:40 Uhr

Hey, ich glaube auch nicht, dass es eine GKS ist. Hast du deine Hormone schon kontrollieren lassen? ich habe auch IMMER SB, diesen Zyklus sogar schon seit 2 Wochen.. Dachte auch immer eine GKS. Meine 2. ZH ist auch immer normal lang, habe einen Hormontest machen lassen und siehe da, alles in Ordnung. Bei einer GKS ist die 2. ZH eigentlich immer zu kurz. Bei mir wurde jetzt festgestellt, dass die letzte Blutung auf jeden Fall durch eine Ektopie ausgelöst wurde. Bei mir ist die wohl sehr ausgeprägt.