Wer hat seine Einnistung gemerkt?????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whiteangel84 22.03.11 - 08:46 Uhr

Welche Anzeichen hattet ihr??

Und habt ihr auch was an Tempi Veränderung gesehen???

Danke:-D

Beitrag von kerstin0409 22.03.11 - 08:49 Uhr

Huhu!

ich hab gar nicht Tempi gemessen oder ZB geführt....

aber ich hatte eine leichte Schmierblutung (Einnistungsblutung nehm ich an) 2 Tage und auch extrem Unterleibsziehen, dann wars wieder weg.

Im Nachhinein weiß ich, dass es die Einnistung gewesen sein muss ;-)

LG Kerstin
morgen 19.ssw #verliebt

Beitrag von ladymacbeth82 22.03.11 - 08:50 Uhr

ich hatte ne einnistungsblutung, was die temperatur betrifft, kann ich dir leider nicht helfen, hab nur bis kurz nach dem eisprung gemessen, um zu wissen, wann er war!

was hast du denn für anzeichen?

Beitrag von whiteangel84 22.03.11 - 08:52 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/901205/575456


Das ist mein aktuelles Blatt kannst ja mal nachlesen, ich weiß auch nicht genau wann mein ES war, weil ab Sa. 12.3 hatte ich schlimme Schmerzen und FA sagte kommt evtl. von Flüssigkeit von einem geplatzten Follikel (dann wäre ES das ja schon 11.3.,12.3. oder 13.3.)

Beitrag von meandco 22.03.11 - 08:57 Uhr

ich dachte ich muss ins kh wegen blinddarmentzündung - und das mit kiwu#schock#schock

kurz:
ich bin um 1 uhr nachts aufgewacht und hab mich gekrümmt vor schmerzen. blinddarm war echt das einzigste was mir dazu einfiel. nach einer halben stunde war der spuk dann vorbei ...
temipi hat sich ganz normal verhalten. nix besonderes.
später hats mir aber gut getan - wer sich so vehement einnistet lässt sich so leicht nicht mehr vertreiben ;-)#cool

diesmal hab ich zumindest bewusst nix wahrgenommen - war aber auch ein ü-#ei ;-)

alles gute
me

Beitrag von mama-mia1 22.03.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

erste SS eien leichte rote Blutung. 2 SS rosa ausfluß an 2 Tagen.

Habe alles im ZB auf meiner VK festgehalten. Kannst mal schauen.

LG

Mia (15.SSW)

Beitrag von viniyog 22.03.11 - 09:13 Uhr

Hallo !!!

Ich dachte ich bekomme meine Mens früher und spürte einen einzigen langen Stich, war schon schmerzhaft und dann eine Schmierblutung, nur in diesem einen Moment....

LG

Beitrag von sarahwong 22.03.11 - 09:16 Uhr

Hey, ca. 5 Tage nach ES hatte ich einen halben Tag lang starke Ul-Schmerzen, die in den Ruecken gezogen sind. Wie Seitenstechen, nur bisschen anders ;) War unangenehm und erst im Nachhinein weiss ich, dass es die Einnistung gewesen sein musss.... #verliebt

Beitrag von tschanna01 22.03.11 - 09:16 Uhr

Hallo,

ich , ich habe es auch in meinem ZB eingetragen (VK) nachts stechende Schmerzen, dann nur noch HItzewallungen;-)

LG Jana mit Philipp ( 13 Mon) an der Hand und #ei 6.SSW

Beitrag von sophie-julie 22.03.11 - 09:23 Uhr

Ja, ich habs gemerkt#schock. Hatte auf einer Seite im Bauch plötzlich ein unheimlich starkes Ziehen, bis in die Innenseite des Oberschenkels!
Aaaauuuuaa...hab mich gewundert was das ist, und auch ein bißchen
gehofft. Dann hatte ich es vergessen und mich ein paar Tage später
gewundert warum ich so müde bin und oft aufs Klo muss #rofl.

Alles Gute DIR #winke

Beitrag von steinchen1980 22.03.11 - 09:46 Uhr

guten morgen

ich hatte so starke schmerzen das es mir bis in die linke hüfte strahlte nach 1 std war es vorbei dachte erst es sei mein es da ich nicht genau wußte wann er war.temp stieg nochmal an da war ich es+6 und es+13/14 steig die temp nochmal an.

an es+15/16 fett positiv getestet siehe in vk sind bilder.

lg steffi + #ei 7+2

Beitrag von summer3103 22.03.11 - 09:59 Uhr

Hallo,

beim ersten Mal hatte ich eine leichte rosafarbene Blutung, einige Tage nach ES. Fuer die Mens war es definitiv zu frueh. Ausserdem hatte ich desoefteren ein Ziehen im UL.

Dieses Mal hatte ich keine Blutung, aber wieder dieses Ziehen im UL - und das war definitiv wieder zu frueh fuer die Mens, da es auch ca. 5-7 Tage nach ES war. Das Ziehen ist fast so, wie der Mittelschmerz, den ich in jedem Zyklus spueren kann.

Meine Mens kommt eigentlich immer puenktlich (14 Tage nach ES). Und beginnt immer mit SB am Tag davor. Der blieb dieses Mal wieder aus.

Ich hatte beide Male schon frueh das Gefuehl, das "es" geklappt hat und habe auch direkt 1-2 Tage nach NMT positiv getestet. Sonst haette ich auch nicht getestet.

Ich messe keine Tempi, sondern hoere auf die Zeichen meines Koerpers und achte auf den ZS. Das hat bei mir soweit auch funktioniert (bei der jetzigen SS sogar im 1. UeZ!).

Alles Gute fuer dich,

#klee

Summer.

Beitrag von miawunderbar 22.03.11 - 10:28 Uhr

Ich hab's total im Kreislauf gemerkt... Waren im Theater und dann ist mir plötzlich ganz schwindelig und schlecht geworden... Tempi hat sich bei mir nicht wesentlich verändert. Kannst meine Kurve in meiner VK sehen.

Beitrag von winter2010 22.03.11 - 10:46 Uhr

Hi du,

hatte ca. zwei Tage ganz ganz leichte Schmierblutungen und mensähnliche Schmerzen. Hatte schon diesen Zyklus abgeschrieben, aber was soll ich sagen bin jetzt in der 22. SSW. . Ach Tempi. ist mir nichts aufgefallen......

Beitrag von whiteangel84 22.03.11 - 10:47 Uhr

Wollte mich für die vielen Antworten bedanken!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von zora81 22.03.11 - 11:13 Uhr

Hallo,

ich konnte 3 Tage vor Rückenschmerzen nicht schlafen! Hab heulend im Bett gesessen.
Dachte erst ich hätte nen Hexenschuß oder so was in der Art!

LG Zora und Krümel (11+4)