Tempi richtig messen....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ftl 22.03.11 - 08:56 Uhr

Hallo,
muss ich die tempi immer um die gleiche zeit messen oder 15 min kein problem? Und wie ist das jetzt am WE wenn die zeit zurück gestellt wird auch eine stunde früher oder soll ich wie immer messen?
und noch ne frage...
ich habe kleines kind und muss nachts öfter aufstehen.
wenn ich immer um 6 uhr messe und um 5 oder 5:3o aufgestanden bin, wird das ergebniss verfälscht?
danke
lg

Beitrag von majleen 22.03.11 - 09:03 Uhr

15 Minuten machen sicher nichts aus. Allerdings musst du immer kurz nach dem Aufwachen messen. Wenn du davor aufgestanden bist, ist alles für die Katz.


Man fängt mit dem 1. frischen Blut das Zyklusblatt ZB an. (bei Service)

Immer vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen im Bett messen

Immer genug vorher schlafen

Immer mit dem gleichen Thermometer messen

Immer am gleichen Ort messen (vaginal, oral oder rektal - nicht unter der Axel oder im Ohr)

Immer ca. um die gleiche Zeit

Am Besten ein Thermometer, das auch nach dem Piep weiter mißt und 2 Nachkommastellen hat

Messe 3-5 Minuten

Kuck mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

Ovus macht man schon ab ein paar Tage vor dem ES, damit man sehen kann, wann er ist.

http://kiwu.winnirixi.de/lh-test.shtml

Viel Glück #klee

Beitrag von sanni2105 22.03.11 - 09:08 Uhr

wenn du 6 uhr erst messen wirst, wenn du schon 5 uhr aufgestanden ist...brauchst du auch nicht zu messen, da du die aufwachtempi brauchst. dh. dein wecker klingelt, du bleibst im bett, misst deine tempi und dann kannst du aufstehen und dich deinem alltag kümmern. alles andere wäre völlig unsinnig. ein zeitunterschied von 15 minuten sollte kein problem sein, wenn du nur länger schläfst.

Beitrag von majleen 22.03.11 - 09:10 Uhr

Ud ob es bei dir was ausmacht, wenn du am Wochenende länger schläfst, musst du leider selbst ausprobieren. Bei mir machts nichts aus. Ich kann auch mal 3h später messen, wenn ich dann erst wach werde.