Kein gutes Gefühl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappuccino. 22.03.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,
ich brauche bitte ein bisschen Zuspruch.
Gestern Abend war ich beim Gyn zur Blutabnahme um den HCG-Wert nochmals zu bestimmen. In der letzten Woche lag er bei 269. Ich glaube das ist nicht so super oder?

Nun habe ich ein ganz schlechtes Gefühl, was den neuen Wert und meine Schwangerschaft angeht. Ich weiß nicht wo es herkommt, aber ich habe unheimliche Angst.

Gestern Abend habe ich nur geweint. Ich hatte auch direkt das Gefühl, dass das Ziehen in meinen Brüsten weniger geworden ist und auch das diese nicht mehr so arg geschwollen sind. Kann das denn sein - also das die Hormone einen so durcheinander machen und die Anzeichen mal mehr und mal weniger sind?

Seit heut Morgen ist mir leicht schwindelig und ich fühle mich einfach gar nicht gut. Bilde ich mir das nun alles ein oder was will mir mein Körper mir bloß damit sagen...

Ich bin gerad ein bisschen verzweifelt.

#herzlich eure cappuccino.

Beitrag von lulou 22.03.11 - 09:06 Uhr

He, Kopf hoch und immer positiv denken, denn Gedanken haben Macht.
Dir alles, alles Gute.
MfG.Lu #winke

Beitrag von cappuccino. 22.03.11 - 09:09 Uhr

Meinst du wirklich?
Ich war gestern Abend so fertig, das ich noch einen Test gemacht habe. Clearblue mit Wochenbestimmung. Der hat aber das gleiche angezeigt, wie letzte Woche. Das ist doch kein gutes Zeichen oder?

Bin total bekloppt, ich weiß.....habe es einfach nicht ausgehalten und nun habe ich den Salat und bin noch unruhiger als vorher. Das Schlimme ist, das mein Gefühl in solchen Dingen meist nicht trügt :-(

Beitrag von hanni2007 22.03.11 - 09:07 Uhr

Hallo

Ich kann deine Gefühle sehr gut nachvollziehen.
Hatte auch immer ein schlechtes Geühl.
Hatte leider auch schon zwei FG die jeweils mit Schmierblutungen begonnen haben.
Und auch der HCG Wert nicht so richtig anstieg.
Beim meiner jetzigen SS war es wieder genauso.
EInen Tag nach NMT war der Wert bei 37.Dann kamen wieder SB.
Habe dann Utrogest bekommen.
Vier Tage später war der Wert auch bei 270.Allso er hat sich mehr als verdoppelt.
Und heute bin ich mit unserem 5.Kind in der 28.Woche.

Wünsch dir alles Gute und sag doch Bescheid wenn du den Wert hast.

Alles Gute

Miri

Beitrag von amella 22.03.11 - 09:09 Uhr

Denke Positiv #herzlich

Ich wünsche dir das alles gut geht :)

lg amella

Beitrag von pauli-viki 22.03.11 - 09:10 Uhr

#liebdrueck

lass den kopf nicht hängen! ich kann dein gefühle gut nachvollziehen...
auch wenn es schwer fällt, versuche positiv zu denken. die negative energie spürt dein krümel auch!

alles gute, ich drück dir die daumen, dass alles gut geht und der krümel bei dir bleibt!

lg pauli-viki

Beitrag von silksbest 22.03.11 - 09:10 Uhr

Guten Morgen,

was dein Empfinden und deine körperlichen Anzeichen angeht, da kann ich dir natürlich nicht sagen, ob alles in Ordnung ist. Das kann hier wohl keiner.
Das Einzige, was ich weiß, ist das der HCG Wert enormen Schwankungen unterlegen ist. Das ist mal wieder so eine 50:50 Geschichte. Ich weiß, das hilft dir auch nicht weiter, aber versuche positiv zu denken.
Mein HCG Wert stieg immer nur schleppend und hat sich fast nie verdoppelt, die FÄ wollten andauernd ne AS vornehmen. Und dann bubberte doch noch ein Herzchen in mir und der Wurm wuchs auch wie er sollte. Heute bin ich in der 11. Woche, habe immer noch Sorgen, versuche aber positiv zu denken.

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute, Kopf hoch #klee

Beitrag von cappuccino. 22.03.11 - 09:30 Uhr

Es hört sich so an, als wenn ich mir wirklich Sorgen machen müsste.....oder bilde ich mir das auch schon ein?

Ich kann gerad echt nicht mehr. Bitte bitte schreibt mir eure Meinung.

Beitrag von silksbest 22.03.11 - 09:35 Uhr

Eigentlich wollte ich dir mit meinem Beitrag Mut machen. Ich kann nur noch einmal erwähnen, dass ich eine Woche jeden Tag nüchtern bleiben musste und mir Blut abgenommen wurde. Mein HCG stieg kaum an. Jetzt bin ich in der 11. Woche. Du kannst jetzt nur abwarten. Auch wenn diese Warterei dich wahnsinnig macht, kannst du nichts anderes tun. Ich habe auch am Anfang diesen Horror durchmachen müssen. Allerdings habe ich immer gehofft, dass es gut wird. Negative Gedanken haben sich auch bei mir immer eingeschlichen, das ist normal. Versuche jetzt ruhig zu bleiben.

Alles Gute

Beitrag von cappuccino. 22.03.11 - 10:21 Uhr

Danke du Liebe!
Weißt du, ich habe vor zehn Jahren in der 11ten Woche meinen Zwerg verloren und da hat man einfach noch mehr Angst. Du musst ja auch gerade den puren Horror durchmachen. Die ersten 12 Wochen sind wirklich grausam....

Ich weiß auch das nichts tun kann ausser hoffen.....
Heute Abend weiß ich Bescheid.

Nochmal vielen Dank!
#liebdrueck