24. SSW und schon Vorwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buttercup137 22.03.11 - 09:10 Uhr

Hallöchen meine Lieben Mitschwangeren!

Ich habe mal eine Frage an Euch:

Und zwar bin ich heute morgen aufgestanden und mein Bauchi hat überall weh getan. Es fühlte sich an wie Seitenstechen, aber über den gesammten Bauch verteilt. Habe dann was gegessen und was warmes getrunken und dann wurde es etwas besser. Hauptsächlich hat es links und rechts in der Tailliengegend wehgetan. Auch jetzt tut es links noch ein wenig weh, aber nicht so schlimm.
Baby bewegt sich nach wie vor.

Kann es also sein, das es sich bereits um leichte Vorwehen handelt, oder ist das noch viel zu früh?

Bin jetzt an der Arbeit, aber ich überlege nachher mal zum Gyn zu gehen. Da das Baby sich ja bewegt, denke ich nicht, das es was schlimmes ist, dennoch bin ich etwas unsicher. Ist ja auch meine 1. SS #verliebt

LG und danke für Antworten
#winke

Beitrag von 3aika 22.03.11 - 09:15 Uhr

gehe aufjedenfall zum arzt, ich hatte in der 24ssw wehen bekommen, weil ich nierenstau hatte, da hatte ich auch schmerzen und ziehen an der taillie und nierengegend

Beitrag von buttercup137 22.03.11 - 09:19 Uhr

#zitter Mensch, mach mir keine Angst!!!

Danke für Deinen Rat!

Beitrag von 19katharina90 22.03.11 - 09:17 Uhr

also richtige Wehen in der 24. SSW sollten es tatächlich nicht sein! Von der Beschreibung her glaube ich auch nicht daas es welche sind, aber ich bin auch eine Erstgebärende und hatte das bisher nicht.

Wenn du dir unsicher bist gehe sicherheitshalber zum Arzt aber zwicken und zwacken sind in der Schwangerschaft ab und zu normal weil ja alles wachsen muss.

Alles Liebe

Beitrag von buttercup137 22.03.11 - 10:11 Uhr

Ja, da hast Du recht, das zwicken und zwacken normal ist. Ich bin halt beruflich etwas vorbelastet, da ich im Gyn-Bereich arbeite und da sieht man so oft schlimme Sachen und macht sich meist unnötig viele Gedanken!
Ich werde jetzt gaaanz viel trinken und schauen obs besser wird.

Vielen Dank!
#winke

Beitrag von diana027 22.03.11 - 10:15 Uhr

Huhu,

ich bin zwar nicht schwanger, aber habe zwei Kinder (kennen uns doch aus dem club, oder?).
Ich hatte bei beiden Kinder Vorwehen in ähnlicher Schwangerschaftswoche wie Du. Mein Bauch war dauerhart, ich hatte aber keine Stiche o.ä.. Vielleicht verursacht der Darm die Beschwerden?
In meiner zweiten SS habe ich mir den Noro-Virus eingefangen und habe ca drei Tage nur Infusionen bekommen. Als ich dann wieder zuhause war und das erste Mal etwas richtiges gegessen habe, haben nachmittags die Schmerzen angefangen, wie Seitenstiche. Bin dann auch direkt wieder zur FÄ und die meinte, dass die Darmwände aneinander reiben, weil er jetzt wieder etwas zu tun bekommt.
Das heisst natürlich nicht, dass das bei Dir auch so sein muss. Möchte Dir nur ein wenig die Sorge nehmen. Ist Dein Bauch denn auch hart?
Ich finde auch, dass Du zum Arzt gehen solltest. Lieber einmal mehr, als zu wenig.
LG, Diana

Beitrag von kitti27 22.03.11 - 10:24 Uhr

Also, wenn die Schmerzen wieder gehen und regelmässig wieder kommen, dann würde ich zum FA! Ansonsten sind es sicher keine Wehen!
Man verwechselt auch ganz oft Bauchweh mit den Darmschmerzen, die bei mir zur Zeit auch häufig da sind, weil der Darm ja ziemlich in die Enge getrieben wird! Ich hatte Freitag so starke Stiche im Bauch, und knallhart! Aber es war nach 5 Minuten komplett weg, von daher sicherlich keine Wehe!

Beobachte es!

Kitti, 22. SSW

Beitrag von buttercup137 22.03.11 - 14:57 Uhr

Danke für Eure Antworten!
Nachdem ich ganz viel getrunken habe gingen die Schmerzen weg!
Falls es morgen wieder so losgeht, werde ich direkt zum doc, aber momentan ist alles supi und Baby bewegt sich nach wie vor!

Liebe Grüße!!!