weis nicht ob ich fragen darf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:16 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942763/575027
hallo ihr lieben ss
ich weis nicht ob ich das hier fragen darf
aber ich hab heut getestet bi es+13
war negativ

hat das jemand auch gehabt und war bzw ist jetzt schwanger????

weder mensanz. noch sonstwas
wie war das bei euch

ich bin für jede antwort dankbar

bin verzweifelt und depri
sorry#schmoll

Beitrag von traumkinder 22.03.11 - 09:18 Uhr

deine tage sollen am donnerstag kommen, dann wart mal noch ab!!! kauf dir nen test und mach den am samstag bzw sonntag morgen nochmal!!


ich hatte auch zu früh getestet und der war negativ ;-)

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:20 Uhr

echt!!!!

es ist im moment so antrengend für mich
all um mich rum wrden/ sind schwanger
gewollt 7ungewollt

NUR ICH NICHT
ich zweifle schon an mir

Beitrag von traumkinder 22.03.11 - 09:23 Uhr

bei meiner 1. ss haben wir 4,5 Monate gebastelt - allerdings ohne kalender!! einfach wie wir lustig waren. und in der zeit haben alle babys bekommen...

der stress den man sich dabei macht ist nicht gut für geist und körper und kann auch einfluss dadrauf haben!! also bleib ruhig und wart ab!!


dein wievielter ÜZ (Übungszyklus) ist das??

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:26 Uhr

wir sind seit märz 10 dabei hat dann nach 2 monaten geklappt
dann fg im juli

und jetzt nix

Beitrag von traumkinder 22.03.11 - 09:30 Uhr

nach der FG im Juli habt ihr gleich weiter gemacht oder pause gemacht? also wann habt ihr wieder angefangen zu "basteln"?


Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:35 Uhr

dann 1 monat gwartet und dann weiter

vielleicht verlange ich zu viel
aber ....

es fällt mir im moment so schwr geduldig zu sein und es wird von monat zu monat schlimmer
und ich denke,wird es überhaupt nochmal klappen.

körperlich bin ich gedund, hormone und so
es ist auch immer da

naja ich warte mal ab

Beitrag von traumkinder 22.03.11 - 09:41 Uhr

versuch mal an was anderes zu denken!!!



geh doch mal zu deiner FÄ - vielleicht kann sie dir weiterhelfen!?


mit deinem mann ist auch alles ok?


ich vermute das es an deinem stress liegt den du dir selber machst!! werd ruhiger und konzentrier dich auf andere dinge!! denn wenn baby irgendwann da hast du dafür keine zeit mehr ;-)

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:48 Uhr

danke
du bist lieb


ich vrsuchs
und teste am donnerstag wenn nix kommt nochmal

Beitrag von silksbest 22.03.11 - 09:18 Uhr

Hoffen darf man immer, nur verzweifeln sollte man nicht. So ein ES verschiebt sich auch schon mal gerne.

Ich wünsche dir alles Gute und toi toi toi #klee

Beitrag von 19katharina90 22.03.11 - 09:18 Uhr

Hallo,

ich habe zweimaal neg. getestet nach NMT undd erst beim 3 Mal wieder zwei Tage darauf war er pos.

Ich würde nocch ein wenig abwarten :)

#liebdrueck

Beitrag von nimdal 22.03.11 - 09:19 Uhr

ich hab ES+13 Nachmittags neg. getestet - 2 Tage später an NMT mit Morgenurin dann positiv!

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:22 Uhr

aber bestimmt mit 25 er oder???
wist du das noch???

meiner heut morgen war ein 10er von one step

Beitrag von maigloeckchen83 22.03.11 - 09:37 Uhr

Klar, darfst du fragen ;-)

Ich denke aber, dass dein ES erst am ZT 14/15 war. Erst da ist ein richtiger Anstieg zu erkennen. Demnach wäre dein NMT erst am Sa/So und ein Test wäre viel zu früh gewesen.

Ist nur eine Vermutung... #kratz

LG und viel Glück
Kati

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:42 Uhr

mein zyklus ist immer so um 24- 26 tage

aber natürlich kaann es wann anderst gewesen sein

es+10 und dann kam immer die mens hab mich auch schon gewundeert
da ich schon es+13 bin

konnte man das jetz verstehn#kratz
ich meinte sonst waren es nur zwischen es und mens 10 tage

Beitrag von bini11 22.03.11 - 09:40 Uhr

Huhu

Sicher, kannst du fragen ;-)

Also ich würd sagen abwarten, denn bei mir war der Test auch vor NMT negativ und dann NMT+1 positiv :-D
Drück dir die Daumen

LG bini (11.SSW)#winke

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:53 Uhr

dann könnte es doch noch sein???
Trotz 10er test???

Beitrag von kleene87 22.03.11 - 09:46 Uhr


#winke

fühl Dich erstmal gedrückt #liebdrueck

Warte erstmal noch ein paar Tage ab und vorallem das wichtigste,mache Dich nicht selber verrückt.
Ich habe monatelang ständig damit gelebt mich selber bekloppt zu machen #klatsch

Versteif Dich nicht zu sehr darauf.

Ich habe nachher auch nicht mehr dran geglaubt,Schwanger zu werden.
Also haben wir die KIWU pläne aufs Eis gelegt und uns nur den Hochzeitsplänen hingegeben.
Naja nun liegen erstmal die " Großen" Hochzeitspläne auf Eis,da ich doch tatsächlich Schwanger geworden bin.

#blume LG und #winke

Beitrag von susi-strolch 22.03.11 - 09:51 Uhr

wie lieb von euch allen

muss dem forum hier mal nen dickess lob aussprechen

sonst werd ich oft mit meinen frragen allein geelassen

toll#pro