mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von noroelle1987 22.03.11 - 09:39 Uhr

hi ihr lieben..

bin nun bei ZT 46.. habe sonst einen Zyklus von 28 bis 30 tagen.. habe auch schon ein paar tests (one step) gemacht, und waren alle negativ.. nun kommt meine frage: hatte einer von euch das schon mal, das ihr total sinn auf etwas ziemlich ekeliges hattet (bei mir gestern brot mit fisch in tomatensoße, danach eine banane, dazu o saft und erdbeermilch), oder das ihr morgens am zähneputzen wart und euch dabei übergeben musstet?? das kam gerade eben echt unerwatet hoch, und mir ist nun auch nicht schlecht.. denke auch schon, ob es vielleicht sein könnte, das ich seid heute keinen o saft mehr ab kann, aber so etwas gibt es doch nicht, oder?? da ich meine letzte hormon umstellung mit 21 hatte.. und das ist nun 2 jahre her..
danke schon mal für eure antworten..
liebe grüße noroelle

Beitrag von glueckspilz2009 22.03.11 - 09:43 Uhr

Hallo,
also das du dich heute morgen übergeben hast, könnte auch an deinem Essen von gestern Abend gelegen haben #schein
Ich mein wem wird denn schon bei der Vorstellung davon, das alles durcheinander zu essen nicht schlecht?
Das man mal Gelüste auf etwas hat, kann passieren. Ich musste letztens unbedingt Chicken Nuggets mit Vanilleeis essen.
Beobachte weiterhin ob du dich morgens weiter übergibst und geh dann zum Arzt. Es könnte ja auch "nur" eine Magenverstimmung sein.
Ansonsten drück ich dir ganz doll die Daumen fpr deinen Kinderwunsch #liebdrueck

Beitrag von noroelle1987 22.03.11 - 09:50 Uhr

habe das ja nicht direkt durcheinander gegessen, sondern erst das brot, und danach die banane.. erst die erdbeermilch und dann den o saft.. :-)
habe ja zum glück am 05.04. einen termin.. da mir das ganze so langsam ziemlich komisch vor kommt (heute fangen auch noch meine brüste an weh zu tun).. und übel ist mir schon seid einer woche ungefähr, dann aber nur ab und zu über den tag verteilt..
ich beobachte das aber noch weiter.. da es auch ja nur einbildung sein kann mit den anzeichen.. halte mir es ja zum glück immer vor den augen.. ;-)

Beitrag von glueckspilz2009 22.03.11 - 09:51 Uhr

Dann hoffe ich für dich, dass etwas positives herauskommt :)
Musst du dann direkt berichten :-)#liebdrueck

Beitrag von noroelle1987 22.03.11 - 09:56 Uhr

das werde ich dann auf jeden fall.. hoffentlich geht die zeit bis dahin schön schnell rum.. da mich das warten echt kirre macht.. bin komischerweise kein bisschen am hibbeln, auch nicht, da meine mens ausgeblieben ist, das kenne ich garnicht von mir.. sonst immer total aufgeregt, und konnte es garnicht abwarten endlich testen zu können (aber vorher kam dann meistens die mens).. und dieses mal ist das irgendwie anders.. habe meinen freund schon gefragt, was er denn für ein gefühl hat, er meinte garkeins.. weder positiv noch negativ.. also kann ich da auch nichts mit anfangen.. :-( kann nur abwarten und mich weiter hin schön ablenken