Manno, alle im Umkreis haben ihre Babys schon :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 22.03.11 - 09:43 Uhr

Hallo ihr lieben,

eigentlich ist das ein totales Silopo aber es muss mal raus.
Eine Bekannte von mir bekam Zwillinge und hatte von Anfang an Probleme, ständig Wehen, dann wurde der Mumu zugenäht, sie musste ewig liegen etc.
Termin wäre auch mitte April rum gewesen.
Nun haben sie die kleinen gestern per KS geholt und allen geht es gut #verliebt

Ich freue mich total für sie denn es war eine künstliche Befruchtung da es vorher nach einer FG nicht mehr geklappt hatte.

Eine andere Bekannte hat eigentlich am 20.April Termin gehabt und letzten Dienstag einen Sohn bekommen #verliebt

Und ich? Ja ich weiss, bin morgen erst in der 38.SSW und er soll ruhig noch wachsen und gedeihen #verliebt
Ich bin dankbar über jeden Moment von diesem Wunder, aber ich hab Angst das jetzt nochwas passiert.
Warum auch immer weil ja alles ok ist #klatsch

Ich hab den kleinen jetzt schon sooo lieb und bin einfach so gespannt auf ihn.

Geht es jemanden ähnlich und kann mich beruhigen das alles gut wird?

Danke und LG Cel #winke

Beitrag von sissy80 22.03.11 - 09:53 Uhr

Moin, bei meiner ersten SS dachte ich ab 32 aufwärts "komm doch..."
wegen Dauer-Wehen. Beim 2. hatte ich noch früher Wehen, ab 24. Woche, dauernd KH, dauernd liegen, da dachte ich auch ständig... wenn er nur schon da wäre. Aber die Flöhe kamen als es an der Zeit war, und alles war PERFEKT :)

Genieße diese Zeit, das einzige was wir fürchten müssen ist die Furcht (hat gerade so ein Schlauling im Morgenmagazin gesagt)

LG Sissy

Beitrag von nine1003 22.03.11 - 10:02 Uhr

ich hab am donnerstag et und nix tut sich....

ich möcht auch so gern endlich meine maus in den armen halten... aber sie kommen, wann sie wollen....

wir müssen uns gedulden.. das schlimme ist, die letzten wochen und tage wollen nicht vergehen...

lg nine et-2

Beitrag von romance 22.03.11 - 11:13 Uhr

Huhu,

auch wenn du es nicht hören magst.

Schlafen, Schlafen, Schlafen und die Sonne geniesen. Das wird für einige Jahre dir fehlen.

Schlafmangel, du wirst betteln das du mal schlafen kannst.

Ich geniese es zur Z eit ja noch, das Emma wenn sie Mittagschlaf macht. Das ich mitmache, außer jetzt...da schläft sie schon, früher als erwartet.

Denn mit zwei Kiddis wird es anders sein. Dann ist Schlaf ein kostbares Gut. Denn auch wenn mene Mausi 13 Monate ist, sie schläft nicht durch. Sie kommt noch in der Nacht und das ist auch normal.

Also ich verstehe dich, du willst den Frühling geniesen, mit deinem Kind durch die Straßen laufen. Aber hey, so blöde es klingt. Geniese das Klopfen im bauch, wenn es tritt. GEniese, noch die Zweisamkeit. Das wird auch lange lange nichts sein.

Ich sage mir immer. Ein Tag wo ich mal 8 Stunden schlafen darf, das wäre sooooooooooooooooooooooo schön. Ist aber leider nicht.

LG Netti