schwanger oder doch nicht???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luca-marvin 22.03.11 - 10:06 Uhr

Guten Morgen,

ich bin etwas verwirrt. Habe morgen/übermorgen NMT.
habe am Samstag gaaaanz leicht positiv getestet. es war gaaanz schwach.
Da ich neugierig war hab ich heute morgen nochmal getest der war negativ.
Ich führe kein ZB aber meine Tempi liegt normal bei 36,4 C
in den letzten Tagen lag sie bei 36,9 C und heute morgen sogar bei 37,4 C

ist doch eigentlich ein gutes zeichen oder? da sie ja nicht sinkt sondern gestiegen ist...
krieg sonst vorher SB die hab ich nicht. hab seit tagen aber ein ziehen und einen druck. aber es fühlt sich nicht so an als ob meine Regel kommt...

ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen =)

LG

Beitrag von pfutschl 22.03.11 - 10:19 Uhr

in solchen fällen find ich einfach die clearblue digital am besten. Ich hatte a den frühtest und da gibts einfach kein striche raten sondern entweer schwanger oder nicht schwanger...


#klee

Beitrag von nicole.. 22.03.11 - 11:08 Uhr

Da hast recht... :)
aber bei den testen mit den strichen kann man sich so einiges zusammen reimen :) Und dann kriegt man beim Arzt erst das Ergebnis...

Nehme aber wenn dann auch den Clear Blue... weil da zahl ich lieber ein paar "Cent" mehr und habe gleich die Gewissheit ob ich nun weiter üben muss, oder ob es vollbracht ist #freu