zuckertest der 2.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 2engelchen6 22.03.11 - 10:25 Uhr

Hallo,

heute ist wieder Vorsorge und ich freu mich schon riesig! Das 3. große Messen steht an :) Bin schon so gespannt!

Allerdings wird der erste Nüchternwert nochmals kontrolliert, da er beim Zuckertest zu hoch war. Die anderen beiden Folgewerte waren aber prima in Ordnung. Daher musste ich bisher nicht zum Diabetologen (oder wie der heißt). Ich hoffe so sehr, dass alles in Ordnung ist! Bitte drückt mir die Daumen!

Es ist nur komisch weil ich abends den Termin hab und zwei Stunden vorher eben nichts mehr essen und trinken soll. Schauen die dann nur, wie der Zuckerwert wieder fällt? Weil ein wirklicher Nüchternwert ist das ja dann nicht ... Hat da jemand Ahnung??

Beitrag von bambi4486 22.03.11 - 10:41 Uhr

hallo :-)

meine däumchen sind auf jeden fall gedrückt. wird schon gut sein #klee

glg #liebdrueck
bambi

Beitrag von marjatta 22.03.11 - 10:44 Uhr

Das ist ja wirklich eine schwierige Frage. Also, ob man nach 2 Stunden wirklich einen aussagefähigen Nüchtern-Wert erhält, finde ich sehr fraglich.

Vielleicht solltest Du mal tatsächlich bei einem Diabetologen in der Praxis anfragen. Die Helferinnen dort wissen das sicherlich am besten aus der täglichen Arbeit.

Gruß
marjatta

Beitrag von didyou 22.03.11 - 11:10 Uhr

Huhu #winke

erstmal viel Spaß beim Baby-TV!

Ich denke das es schon in Ordnung ist wenn sie den "Nüchternwert" dann messen.
Ich habe ja auch SS-Diabetes und muss ja auch immer vor den Mahlzeiten messen. Und ich glaube das man den Wert immer messen muss/soll damit man eine Kontrolle hat, ob sich der Zucker wieder reguliert.

LG Didyou

Beitrag von staubfinger 22.03.11 - 11:12 Uhr

Hallo,

also ich hebe eine SS Diabetis und kann nur von mir erzählen. Den Test habe ich morgens um 8 Uhr gemacht und durfte am Vorabend ab 18 uhr nichts mehr essen.


Jetzt messe ich 7 mal am Tag den Bz und wenn ich 2 Stunden vor dem Essen etwas zu mir genommen habe was den BZ beeinlußt muß ich das aufschreiben!

Da mein BZ zu langsam sinkt! Der Test beim Diabetologe ist narürlich immer besser, weil die bessere Geräte haben aber wenn bei dir das ganze nur mal kontroliert werden soll ist das, denke ich, schon ok.

Ansonsten wirst du eh überwiesen, weil dann nur noch ein "Facharzt" die weitern Schritte einleiten kann.

Lieben Gruß