Und was denkt ihr so?????????????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von whiteangel84 22.03.11 - 10:48 Uhr

Könnte man schon einen Schluss ziehen, ab wann würdet ihr frühestens testen, morgen muss ich zu FA Blutabnahme er bestimmt damit immer 100 % ES! Könnte er eine evtl. SS auch schon feststellen???????????


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/901205/575456

Beitrag von majleen 22.03.11 - 11:32 Uhr

Sorry, aber so früh macht der sicher keinen SST (auch nicht mit deinem Blut). Bei einer künstlichen Befruchtung macht man frühestens bei PU+11 (das ist wie ES+11) einen BT. Davor macht es keinen Sinn. Und dann kommt auch bald darauf der nächste BT. Bei dir werden sicher nur die Hormone überprüft.

Außerdem kann ein ES nicht erst Tage danach im Blut festgestellt werden. Bei mir wird immer am Tag des ES ein BT gemacht (bin allerdings auch in einer KiWuPraxis)

Beitrag von whiteangel84 22.03.11 - 11:53 Uhr

Er sagte zu mir wir können ja mal schauen, ob sie überhaupt einen ES hatten und das muss man am ZT 22 machen!

Beitrag von majleen 22.03.11 - 11:59 Uhr

Das ist der Hormoncheck. Je nachdem wie die Hormone danach sind, kann man sehen, ob da ein ES war. Aber eben auch direkt am Tag des ES geht das. ;-)
Das haben wir seit Juli in jedem Zyklus

Beitrag von whiteangel84 22.03.11 - 12:46 Uhr

oje da hast ja auch immer ein hin und her rennen, was man nicht alles tut...

Beitrag von majleen 22.03.11 - 12:52 Uhr

bei uns gehts ohne künstliche Befruchtung nicht (kannst ja gern in meiner VK lesen)

Wir machen eine künstliche Befruchtung ohne Stimulation und seit Juli hatte ich sicher 15x US :-p