Schwangerschaftsanzeichen verschwinden gutes Zeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melanie.pockeleit 22.03.11 - 10:59 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin gerade ein wenig besorgt :-(

ich hatte in den letzten Wochen viele Schwangerschaftsanzeichen, Übelkeit, echt schlimme Verstopfungen, Blähbauch das volle Programm etc. Nun scheint es so das das seit gestern einfach so vorbei ist. Irgendwie total erschreckend. Ich hatte bereits eine verhaltene FG vor meinem Sohn und mache mir natürlich Sorgen.

Wer kann mir ein bisschen Mut zu sprechen das doch alles ok ist :-(

Ich war das letzte mal Anfang 9. Woche beim Arzt da war mit dem Krümel noch alles ok. Ich hab den nächsten Termin erst wieder 7.4. :-(

Meine Hebi kommt nächste Woche das erste mal zu Besuch, kann sie in der 12. Woche schon die Herztöne hören?

Ich bin jetzt Anfang 11. Woche.

Liebe Grüße
Melly

Beitrag von pegsi 22.03.11 - 11:01 Uhr

Ja, die Herztöne wird sie problemlos hören.

Dass die Schwangerschaftsbeschwerden verschwinden, ist völlig normal, Du kommst jetzt langsam in die angenehmste Phase der Schwangerschaft. Genieß es! :-)

Beitrag von kerstin0409 22.03.11 - 11:09 Uhr

Hallo Melly!

Dann gehörst du wohl zu den "glücklichen" :-)

Ich hatte meine ganzen Beschwerden, Übelkeit, etc. bis zur 14.ssw.

Bin froh, dass das endlich vorbei ist, jetzt kann ich meine SS wirklich gut genießen und mein Bauch wächst auch schön langsam #verliebt

Ich hab erst am 4.4. wieder FA-Termin, übrigens nur alle 6 Wochen :-(

Vertrau auf dich und dein Baby,
Alles Liebe!
Kerstin
morgen 19.ssw #verliebt