hab angst schwanger zu sein

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von happymomi 22.03.11 - 11:03 Uhr

hallole,

mein zweites kind ist heute erst 4 monate klein ujnd mein erstes kind wird bald 2jahre.


nun hab ich total bammel ungewolt schwanger zu sein,

weil 3 kinder das schaffe ich nicht,mir reichen meinen zwei süssen jungs.


hoffe so das meine mens komnmt in wenigen tagen.


weiss nicht was ich tunsoll wen die mens weg bleibt.


Beitrag von sonja3108 22.03.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

als ich Deine Nachricht gelesen habe, dachte ich, Ja es gibt noch Menschen, die wie ich denken ... Ich kann Dir zwar nicht helfen, aber ich kann Dir aus ganzem Herzen sagen, ich weiß wie Du Dich fühlst.

Ich habe 2 Kinder, Emma 25Monate, war ein extremes Frühchen und Jonas, 10 Monate. Gestern war ich beim Frauenarzt, weil ich meine Regel schon ewig nicht mehr bekomme und wollte irgendwie Tabletten oder so ... Tada, ich bin schwanger und damit das Chaos komplett ist, es sind Zwillinge. Nun steh ich da. Mein Mann freut sich riesig, meine beste Freundin (sie hat keine Kinder) sagt nur, ok da kommt leben in die Bude und meine Mama (ich hatte auf einen Rat von ihr gehofft) kam nur, na da haste dann ja einiges zu tun, 4 Kinder unter 3 ... Toll alles Sprüche die mir gar nicht helfen ...

Ich wollte Dir eigentlich nur sagen, das ich Dich verstehe und Dir die Daumen drücke, das Deine Regel bald kommt ... Ansonsten mach doch ein Test, dann hat die Ungewissheit wenigstens ein Ende ... Finde das ist echt am schlimmsten nicht zu wissen, was ist ...

Freu mich über Deine Antwort :-)

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von sunflower5 22.03.11 - 12:18 Uhr

Oh, dann herzlichen Glückwunsch!
Schlimmer geht immer.

Hoffe, dass die Zwillies heil zur Welt kommen, du hast während der SS Anspruch auf HH-Hilfe, FA schreibt Attest und danach auch noch.

Hoffe sehr, deine ma und Freundin packen tatkräftig mit an?

Habe mir immer Zwillies gewünscht..hatte abe nur Einlinge.

lg

Beitrag von sonja3108 22.03.11 - 12:33 Uhr

Schlimmer geht immer, der Satz paßt glaub wie A... auf Eimer :-) ...

Wir sind im Herbst weiter weggezogen. Meine Eltern wohnen nur ca. 150km weit weg und meine beste Freundin gute 100km. Tja und hier in der Ecke kenne ich noch kaum jemand ... Eigentlich trifft niemand es mehr.

Ich hab einfach Angst das alles nicht zu packen, immer nur alleine dazu stehen.

Ich habe heute viel über eine Abtreibung nachgedacht, aber ich weiß das mein Herz schon für die Beiden schlägt und ich das nie über´s Herz bringen würde, auch wenn mein logischer Menschenverstand was anderes sagt.

Eben habe ich einen Beitrag gelesen, da ist die "große" Tochter 6 jahre alt, dann der Sohn 22 Monate und vor kurzen 7 Wochen später war sie ungewollt wieder schwanger Zwillinge und nun sind die Zwillinge 10 Wochen alt und sie ist wieder schwanger ... Das nenn ich mutig :-)

Was bedeutet eineiige Zwillinge? Sorry bin da überhaupt nicht bewandert in dem Bereich.

Beitrag von stefannette 22.03.11 - 14:21 Uhr

Alles Gute für Dich und die Zwillis!! Du wirst das schaffen!!!!
LG Annette#liebdrueck

Beitrag von connie36 22.03.11 - 13:51 Uhr

hi
ich weiss ja nicht wie ihr verhütet habt, aber wenn dir zwei kinder genug sind, wäre dann eine vasektomie nichts für euch?
da kann sowas eigentlich nimmer passieren.
aber im notfall bekommt man auch 3 kinder gewuppt.
lg conny mit einem wunsch baby nr. 3

Beitrag von stefannette 22.03.11 - 14:23 Uhr

Du wirst sicher auch drei Kinder schaffen!!! Warte aber doch erst mal ab,vielleicht kommt die Mens noch!!#liebdrueck
LG Annette

Beitrag von 2fach Mama 22.03.11 - 14:26 Uhr

Guck mal weiter oben, mich hat es auch ereilt. Alles hoffen und bangen hat nichts genutzt.

Ich werde es abbrechen, weil ich echt nicht weiß wie ich die Sache sonst hinbekommen soll.

Und der Spruch man bekommt auch 3 hin, naja nicht jeder lebt in gleichen Verhältnissen und man muss es vor allem emotional hinbekommen und dafür fühle ich mich garnicht in der Lage.

LG

Beitrag von ano-da-über-kids 22.03.11 - 15:13 Uhr

liebe 2fach mama!

als mein drittes völlig ungeplant nach zwei absoluten wunschkindern unterwegs war, dachte ich auch, die welt geht unter. ich hatte so viel wut in mir, dachte, ich kann das kind nie lieben! auch die umstände passten so gar nicht..
es hat einige wochen gedauert.. vll sogar, bis ich meinen krümel spüren konnte.. und die liebe wuchs.. und die umstände fügten sich..
heute mag ich mein kind nicht mehr missen! es war schon schwierig, ja.. aber es hat sich SO gelohnt! mein kind kam so unerwartet, war aber trotzdem so ein geschenk! ich hab eine ganz besondere bindung zu diesem kind..
lass dir noch ein wenig zeit. du mußt ja nicht heute entscheiden, wie es weitergeht.. manchmal muß man auch den schock erstmal verdauen..
ich wünsch dir alles gute für deine entscheidung!
auch eine ano..
ps: mein ungeplantes kind hat den namen freude (auf englisch), weil sich die freude erst viel später einstellte, aber dann umso mehr :-)

Beitrag von liebes11 22.03.11 - 20:02 Uhr

Und wie sieht es emotional nach dem Abbruch aus?

Immer in den Gedanken, dass man ein Leben nicht zugelassen hat?

Ich weiß, es ist nicht einfach 3 Kinder zu wuppen, es soll auch nicht ein doofer Ratschlag sein, aber suche dir doch Unterstützung um das 3. Kind zu schaffen,
du hast so viel Liebe in dir,