total erkältet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von ginga181 22.03.11 - 11:10 Uhr

Hallo ihr lieben mit Schwangeren, #winke

ich bin eben vom doc zurück gekommen und da ich schlimmen Schnupfen, Kopfschmerzen, Ohrendruck, Halsschmerzen habe hat er mir ein Antibiotikum was schwangere nehmen können aufgeschrieben, nun stelle ich mir dir Frage ob ich es holen soll oder nicht, oder die Krankheit einfach ohne Medikamente vergehen lasse, das mir lieber were.
Es reicht schon das ich ständig Nasenspray brauche, ich nehme ratiopharm für Kinder in der Hoffnung das es nicht so schädigend fürs baby ist.

was würdet ihr machen?
bin jetz 11.ssw und hab Angst um meinen Bauchzwerg#zitter

Beitrag von pegsi 22.03.11 - 11:15 Uhr

Ich würde das Nasenspray absetzen, weil es auch für Dich nicht gut ist (verdünnt bei Dauergebrauch Deine Nasenschleimhaut was wieder zu Dauergebrauch führt usw.) und vel trinken.

Warum hast Du denn das Antibiotikum bekommen? Ist das einer der Ärzte, die da schnell zu greifen oder hat er sich das gut überlegt?

Beitrag von ginga181 22.03.11 - 11:18 Uhr

ich nehme leider schon seit dem 14. lj Nasenspray und komme auch nicht weck davon nur bei Erkältung ist es noch schlimmer.
bin aber auf das für Kinder umgestiegen da es ohne nicht geht,leider.
Ich weiß nicht mein Arzt schreibt immer Antibiotikum auf, warum weiß ich auch nicht.:-[

Beitrag von pegsi 22.03.11 - 11:21 Uhr

Klingt ja sehr vertrauenerweckend...

Vielleicht gehst Du noch zu einem anderen Arzt und holst eine zweite Meinung ein? Natürlich gibt es Fälle, in denen man mit einem Antibiotikum behandelt werden sollte, aber sie sind nicht sonderlich häufig.
Nur per Ferndiagnose kann Dir das keiner von uns sagen.

Beitrag von jen-81 22.03.11 - 11:16 Uhr

Huhu!

Mir gehts zur Zeit genauso..nehme kein Antibiotikum, meine Hausärztin will kein Risiko in der Frühschwangerschaft eingehn..nehme Nasenspray auf homäopathischer Basis,und Ingwertee...hoffe es so in den Griff zu bekommen...aber das muss jeder für sich entscheiden..
wünsch dir gute Besserung!

Jen & Gummibär 8+1

Beitrag von peppermint369 22.03.11 - 11:19 Uhr

Das Nasenspray würde ich auch nicht mehr nehmen.

Mit Antibiotika bei einer Erkältung ist das so eine Sache. Hat der Doc denn etwas von einer bakteriellen Infektion (z.B. Mittelohrentzündung) gesagt? Hast Du Fieber? Wie ist der Schnupfen (grünlich?)

Antibiotika kann man sich bei normalen Erkältungen eher schenken. Da sollte man eher viel trinken und Vitamine zu sich nehmen.

Beitrag von ginga181 22.03.11 - 11:21 Uhr

von einer Infektion hat er nichts gesagt.
kein fieber auch der schnupfen sieht normal aus er tippt auf nasennebenhöhle.

Beitrag von tini13 22.03.11 - 11:19 Uhr

hi,

mir geht es auch so... bin seit ich schwanger bin ständig erkältet der doc schreibt mir auch immer was auf und ich nehme es dann doch nicht... aber vielleicht ist das der grund wieso ich nie eine erkältung los werde... habe wirklich jeden monat mindesten 1 mal schnupfen mit husten... es nervt schon aber bald habe ich es ja geschafft :-D

lg tini mit püppi 29. ssw

Beitrag von mike-marie 22.03.11 - 11:22 Uhr

Also Nasenspray würde ich nur Meerwasserspray benutzen. Ich bin auch total erkältet nehme aber nur was gegen den Husten.

Ich hab aber in meiner ersten Schwangerschaft viel AB nehmen müssen und es hat nicht geschadet.

Beitrag von loki867 22.03.11 - 11:47 Uhr

Also habe grade das gleiche wie du und ich nehme keine Medikamente, immer nur viel Tee trinken oder mal ne heiße Milch mit etwas Honig. Ich möchtemeinen Zwerg mit nichts schaden, deshalb nehme ich auch nichts.

LG