Hab Angst, bitte beruhigt mich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moe1977 22.03.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

bin heute 5+2, habe eigentlich erst am Do. meinen ersten Termin beim FA. Heute Nacht hatte ich nen ganz schlimmen Traum und heute ist auch der erste Tag, wo ich kein Unterleibsziehen mehr habe. Ich weiß ich sollte mich nicht so verückt machen. Bin aber von Grund auf ziemlich ängstlich.

Hab vorhin mit der Sprechstundenhilfe vom FA gesprochen, die hat auch gesagt, ich soll nicht so Angst haben. Bin aber den ganzen Tag schon am heulen und weiß nicht, warum. Jetzt habe ich beschlossen heute mittag zum Arzt zu gehen ohne Termin, mit Wartezeit eben, aber das is egal.

Wart ihr vor eurem ersten Termin auch so ängstlich??? Übertreibe ich?

Vielen Dank für eure Antworten #schmoll

Moe

Beitrag von pegsi 22.03.11 - 11:26 Uhr

Willste bestimmt nicht hören, aber: Ja, Du übertreibst:

Wilde Träume, Emotionalität usw. sind doch eigentlich recht häufige Anzeichen für eine Schwangerschaft, nicht für das Gegenteil. ;-)

Ich drück Dir die Daumen, daß alles gut ist. Aber sei nicht so enttäuscht, wenn man so früh noch nicht wirklich was sehen kann.

Beitrag von knackundback 22.03.11 - 11:28 Uhr

Hm. Ich finde auch Du übertreibst.
Ich persönlich war allerdings von Anfang an nicht so extrem ängstlich und würde niemals wegen einem Traum ohne Termin zur FÄ gehen ;)

Viel Glück.
Miri

Beitrag von diana-1984 22.03.11 - 11:29 Uhr

#winke

Das mit den Träumen kenne ich #augen
Dann nehme ich mir mein Massageöl und massiere meinen nichtvorhandenen Babybauch, höre in mich hinein und beruhige mich.

Geh ruhig zum Doc. Vielleicht hilft es dir in Zukunft nicht so ängstlich zu sein, weil alles gut ist.

VG #blume

Diana mit #ei (7+4)

Beitrag von anne2112.86 22.03.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

ein bisschen kann ich dich verstehen, ich hasbe allerdings auch ein #sternchen!!

Vor was hast du denn Angst??Das es abgeht?

Was ´soll man denn heute beim FA sehen??Bei mir sah man in der 6.SSW grad mal eine kleine Fruchthülle!!

warte noch 2 Wochen...es ist besser glaub mir...

LG Anne schon 13.SSW#verliebt

Beitrag von lina-26 22.03.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

klar war ich auch ängstlich.
Aber ich finde du übertreibst , Sorry...

1. Ist es ganz normal das Schwangerschaftsanzeichen kommen und gehen
2. was soll der Arzt tun?
Du bist 5+2, da kann man höchstwahrscheinlich außer einer aufgebauten Schleimhaut nix sehen und so hart wie es klingt, aber selbst wenn was "schief gehen" sollte , kann man in diesem Stadium noch nichts machen.

Hatte am Anfang auch SB und bin zum Arzt und zur KiWu-Klinik gerannt, aber beide meinten das außer schonen nicht viel drinn wäre.

Solche Träume sind in der SS auch normal , haben viele hier von uns gehabt und werden leider noch welche haben....

Also versuch positiv zu denken, auch wenns schwer fällt.


Alles Gute für Dich !

#winke

Beitrag von kaeseschnitte 22.03.11 - 11:34 Uhr

die frage ist einfach, was du dir vom fa-termin erhoffst. man wird bei 5+2 eh noch nicht viel sehen. solange du keine blutungen hast, brauchst du dir keine (unnötigen) gedanken zu machen. wenn was passieren sollte, wovon wir jetzt mal nicht ausgehen, kann man zum jetzigen zeitpunkt eh nix machen.
komische träume sind in der schwangerschaft aber sehr üblich, falls dich das beruhigt.
also: besser ein entspannungsbad nehmen.
alles gute und take it easy! ;-)
ks

Beitrag von pfutschl 22.03.11 - 11:35 Uhr

... mir ging es ähnlich und ich hatte angst bis zur 8.9. woche.


#klatsch ... sei bloss nich so doof wie ich und mach ich verrückt! Ich hatte dazu noch ne bekannte die zu der zeit ständig von schlimmen dingen geredet hat und ständig sagte: Freu dich nicht zu früh!!!!! #augen

Alle völliger blödsinn! Freu dich! Lass es dir gut gehen.

...aber nachm arzt biste sowieso beruhigt! War bei mir auch so!

#liebdrueck

Beitrag von lucky-- 22.03.11 - 14:29 Uhr

hey du,
schon möglich, dass du übertreibst, aber ich muss zugeben, dass ich genauso war.
momentan bin ich bei 11+6 und ich war gestern das 4. mal beim FA.
zwischen jedem termin hatte ich angst, dass das herz nicht mehr schlägt oder sonst etwas mit dem embryo ist, vor allem, weil ich fast jede nacht albträume habe. Und am ende hat sich jedes mal herausgestellt, dass alles in ordnung war (:

Mach dir also keine Kopf, es wird schon alles in Ordung sein :-)

lg