empfindliche Haut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleene-fee 22.03.11 - 11:27 Uhr

huhu ihr lieben,

ich bin nun in der 10.SSW und meine haut juckt soooo verdammt =((
Ich habe immer das selbe Shampoo wie das selbe Duschgel verwendet und seit der SS reagier ich darauf oder auf mein Waschpulver oder sowas =((

Ich hab mir schon neues Shampoo und Duschgel gekauft und verwende es seit einer woche aber meine Haut juckt trotzdem wie verrückt!
Ich lasse auch den Weichspüler beim Wäsche waschen weg und das hat auch nicht geholfen =((
Ich bin langsam am verzweifeln...

Das ist doch nicht normal!!!

Kennt das eine von euch? bzw hat das eine von euch??
und was habt ihr dagegen gemacht??

Ich dreh nämlich langsam durch

Vielen Dank für eure Antworten
und sry fürs blabla

Beitrag von dk-mel 22.03.11 - 11:35 Uhr

ich hatte das auch ganz arg, obwohl ich nie vorher probleme hatte.

entweder ist es von allein besser geworden oder es liegt an der dove-lotion, das kann ich dir leider auch nicht sagen. hatte vorher penaten babyöl und billige lotion probiert...

langes baden schadet, da sollte man lieber duschen, damit die haut nicht so sehr austrocknet, mehr tipps habe ich leider auch nicht:-(

Beitrag von kleene-fee 22.03.11 - 11:36 Uhr

danke schön! =)

Beitrag von littlehands 22.03.11 - 11:36 Uhr

Ja,die Haut spielt leicht verrückt in der ss.
Ich bin zum 3.mal ss und habe diesmal oft nach dem Rasieren Probleme.Bekomme Ausschlag und Juckreiz.Kann nur noch Unterhosen aus Baumwolle tragen,weil ich sonst Hautprobleme kriege.Und im Gesicht habe ich auch nur noch Ausschlag und probiere gerade eine andere Gesichtscreme aus.
Da hilft nur Ausprobieren.Zum Duschen benutze ich schon lange nur noch seifenfreies Zeug.Seit mein Kleiner auf der Welt ist,sogar nur noch Baby-Waschgel.
LG

Beitrag von kleene-fee 22.03.11 - 11:38 Uhr

oh das ist vll mal ne idee...
ich hab auch heute nen fa termin da frag ich auch gleich nochmal nach

Beitrag von pfaelzerin69 22.03.11 - 13:31 Uhr

Hallo,
oh ja, dieses Problem hatte ich auch ganz arg. Nichts hat so richtig den Juckreiz genommen - habe dann von Louis Widmer aus der Apo eine Körperlotion gekauft, die hatte mir zu diesem Zeitpunkt geholfen. Ist halt mit 15 € auch relativ teuer.

Jetzt, nach Überstehen dieser furchtbaren "Juckreizphase" nehme ich von Penaten Intensive-Lotion und das Duschgel und komme prima damit aus. Habe jetzt auch Ruhe mit dem Jucken.

Weichspüler würde ich beim Waschen nicht weglassen, es sei denn, dass Du alles im Trockner trocknest. Ohne Weichspüler ist mir die Wäsche einfach zu hart und unangenehm auf der Haut. Nehme Sensitive-Weichspüler und die neuen TERRA-Waschmittel, vertragen in meiner Familie alle super.

Ich finde, dass man einfach ein bischen experimentieren muß, da sich in der SS auch das Körperempfinden ständig ändert, zumindest ist das bei mir so. Was heute schmeckt, gut riecht oder Juckreiz lindert, kann morgen schon mit Igitt, bäh oder stinkt kommentiert werden #klatsch

LG
Anja