frage an euch wegen abnehmen nach der schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jacqui-mama 22.03.11 - 12:00 Uhr

habe ja nun vor 3 monaten mein 2ten sohn bekomm und nun sind die spuren am bauch da und auch so die kilos! :( was macht ihr habt ihr tipps außer sport ( z.B. essgewohnheiten und all das ) und wie sieht es mit euren kilos aus???


LG jacqui mit dean und vincent

Beitrag von gingerbun 22.03.11 - 12:16 Uhr

Powerstillen :-)

Beitrag von angeldragon 22.03.11 - 12:24 Uhr

nutzt gar nix #heul

Beitrag von gingerbun 22.03.11 - 14:10 Uhr

bei mir anfangs, dann ess ich aufgrund des hungers so viel dass ich wieder zunehme :-)

Beitrag von lauramarei 22.03.11 - 12:32 Uhr

Powerstillen .... das war auch mein Plan .... #schmoll

Tja, hat leider nichts genutzt ;-)

Ich habe meine Ernährung nun komplett geändert. Nach der Geburt hatte ich sooooo einen Heißhunger auf Süßes...unglaublich.
Jetzt versuche ich stark zu bleiben und ernähre mich meistens sehr gesund #koch

Beitrag von prinzessinaqua 22.03.11 - 13:05 Uhr

Huhu,
unser Sohn ist nun 13 Wochen und ich habe in der SS durch Wasser extremzugenommen. wahren am ende 36 kg.
Ok ich ging dann aus dem KH schon mit 15 kg weniger. Nun habe ich aber schon 22 kg wieder runter.
Ich gehe tgl lange laufen essen tu ich eig nicht viel anders aber eher bewußter. Dann ab Mittwoch beginnt ja endlich die Rückbildung soll auch super viel bringen.

LG
Manu

Beitrag von melanie-1979 22.03.11 - 13:36 Uhr

Stillen !!!! #schwitz

Beitrag von mama-von-marie 22.03.11 - 14:05 Uhr

Entbindung 7 Wochen her; 24 Kilo weg. #ole

Wie?
Jede freie Minute Sport, auf dem Heimtrainer, schwimmen oder Spazieren gehen.
Keine Nudeln, nichts Süßes, wenig Fett, kein Schweinefleisch, wenig
Kohlenhydrate, keine Light-Produkte (zu viel Süßstoffe & Aromen).

Viel Reis, Gemüse, Fisch, Hähnchen & Pute, Kartoffel, Obst & Wasser bzw.
Kräutertee. Abends Eiweiß.

Wenn ich mal Hunger auf Süßes hab gibt's anstatt Schokolade Traubenzucker.

LG

Beitrag von elisa1108 22.03.11 - 15:24 Uhr

hab keine Rückbildung gemacht, wegen Umzug, Stress, etc.
Jetzt, über ein halbes Jahr später hab ich mit Pilates angefangen. Die Erfolge sind echt der Hammer und es macht total viel Spaß!

Beitrag von chriszx9r 22.03.11 - 18:00 Uhr

Kommt darauf an, wieviel du zugenommen hast ;-)

Ich habe ganze 26 Kilos zugenommen#zitter und nach fast 6 Monaten Vollstillens habe ich erst 17 Kilos runter.
Sport ist im Moment noch nicht ganz so möglich wie ich mir das erhofft habe. Aber habe mir ein paar Kleidungsstücke in meiner jetztigen Grösse angeschafft,und hoffe dass ich innerhalb der nächsten 6 Monate noch die restlichen 9 Kilos schaffe. (wahrscheinlich mit Sport, da ich schon recht gesunde Essgewohnheiten habe)
Obwohl Kilos sind mir eigentlich egal... ich will nur wieder in meine schönen alten Klamotten reinpassen. Vielleicht reichen da auch nur noch 5-6 Kilos abzunehmen. :-)

LG Chris

Beitrag von joyy79 22.03.11 - 20:05 Uhr

Abends keine Kohlenhydrate,viel Salat und Gemüse!
Dann noch Bewegung,Bewegung,Bewegung....
#herzlich
JoYY