Hilfe bekomme 2 Meerschweinchen aus Einzelhaltung brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 280869 22.03.11 - 12:19 Uhr

Ich bekomme heute abend 2 Meerschweinchen, sie sollen vermittelt werden,solange bleiben sie bei mir.
Es sind 2 Böcke unkastriert 5 Jahre und 1 Jahr.

Wir selbst haben viel Platz und eine große Gruppe,Also Platz ist da,aber.....

Was mache ich mit den beiden Herren, sie wurden jeder für sich in einen Plastikkäfig gehalten.
Kann ich die beiden jetzt einfach zum Kastrieren bringen oder ist der eine zu alt (5Jahre).

Wenn sie kastriert sind kann ich beide zu meiner Gruppe setzen, oder lieber wieder einzeln?
Der 5 Jährige hat seit dem Kauf kein anderes Meerschweinchen gesehen, würde er jetzt noch damit klar kommen?


VG 280869

Beitrag von julie1108 22.03.11 - 18:26 Uhr

Hallo,

mmmhhh...schwierig. Wegen der Kastration würde ich kurz mit dem Tierarzt sprechen, was der dazu sagt. Wegen der Gruppe.. das würde ich ausprobieren. Ich habe mein damaliges Weibchen mit einem Kaninchen zusammengesetzt. Es war damals auch schon 5 und das hat nicht geklappt. Versuch es doch einfach und bleib ein paar Stunden dabei. Ich würde ihm vielleicht erst eine Ecke abtrennen, von der aus sie sich beschnuppern können und dann gucken, wie er reagiert. Irgendwann würde ich den Maschendrahtzaun o. Ä. zum abtrennen dann wegnehmen und sie zusammenlassen.

LG

Beitrag von cloud07 22.03.11 - 20:22 Uhr

Hi 280869 *G*

Also erstmal schön,das du den Zweien ne Chance gibsts.
Ich würde die Beiden eher nicht miteinander vergesellschaften. Es ist sicher nicht leicht für den Älteren, und dann mit nem kapitalen Männchen das ja auch Charakterlich ein voller Kerl ist- das ist eher zum Scheitern verurteilt.
Kastrieren kannst du beide aber lassen und dann nach 6 Wochen jedem 2-3 Weibchen dazu packen.
Das ist für die Schweinchen einfach die Beste Lebensweise da auch die natürlichste!
Wenn du dne Platz hast sollte das ja kein Thema sein. ansonsten vermittelste den jüngeren zu der Damengruppe.

Bitte komm nicht auf die Idee ein Kaninchen dazu zu setzen das ist ansolut nicht Tiergerecht da beides andere Arten sind und eigentlich NICHTS miteinander zu tun haen, sich nicht mal verstehen...