Schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muaasti 22.03.11 - 12:24 Uhr

Versuche nun seit Oktober 2010 schwanger zu werden und es will einfach nicht klappen was mir so langsam echt zur Belastung wird ......Zur vorgeschichte habe im September 2Tage vor meiner Hochzeit unser Baby verloren 3Monat und wurde ausgeschabbt seither kenne ich meinen Körper nicht mehr richtig und nun wollen wir es wieder versuchen aber es klappt einfach nicht nehme auch weiterhin Femibion und errechne auch meinen bevorstehenden Eisprung ......aber jeden Monat kam die blutung.......

Lg

Beitrag von sarahjulia 22.03.11 - 12:26 Uhr

hi...
versuche es doch mal mit ovus. dann kannst du deinen ES genau ermitteln.

lg und alles liebe

Beitrag von muaasti 22.03.11 - 13:04 Uhr

Hi ,

Was meinst du genau damit die Ovulationstests???Die mach ich gerade tgl aber werd nicht richtig schlau muss mich noch besser informieren...

lg

Beitrag von kio518 22.03.11 - 12:43 Uhr

Hi,

auch auf die Gefahr hin das du es langsam nicht mehr hören kannst, aber ich kann nur aus Erfahrung sprechen. Wenn du dich zu sehr darauf versteifst SS werden zu wollen, dann stehst du dir selbst im Weg. Ich hab den selben Fehler gemacht und nach 12 ÜZ für mich das Thema ruhen lassen, weil ich a) keine Lust mehr hatte, weil jeden Monat der Zeitpunkt von #sex und ES zusammengefallen ist ohne Ergebnis b) es sowieso nicht geklappt hat und c) mir das ganze dann auch schon langsam auf die Nerven gegangen ist. Und schwupp im Januar bin ich sofort SS geworden.

Um deinen Zyklus besser zu kontrollieren und deinen ES zu bestimmen, kannst du Ovus benutzen und/oder Tempi messen weil du deinen ES nur eingrenzen kannst aber nicht wirklich festlegen kannst das er dann auch wirklich am errechneten Termin stattfindet.

Ansonsten lass den Kopf nicht hängen und denk positiv. Ich drück die Daumen das euer Wunsch bald in Erfüllung geht.

LG Kio (13.SSW)

Beitrag von muaasti 22.03.11 - 13:03 Uhr

Hi Kio,

danke es tut schon gut einfach nun hier zusein und schreiben(reden)zu können.

Du hast mt sicherheit recht in dem was du schreibst ich mach auch bereits seit diesem Zyklus Ovu tests.....hab da aber vielleicht die falschen den aus denen ist es irgendwie nicht richtig sichtbar und ich muss vielleicht mir einfach ein größeres Zeitfenster setzen damit ich entspannter bin ....Mein Mann kann das alles besser und damit ich ihm nicht auf die nerven geh hab ich mich nun hier angemeldet denn wenn ich zu oft mit meinem Mann darüber rede fühlt er sich unter Druck gesetzt.


Lg und Danke

Beitrag von kleinehexe74 22.03.11 - 13:21 Uhr

Lass den Kopf nicht hängen. Mit 26 habt ihr ja im Prinzip noch alle Zeit der Welt- aber ich weiß, das ist mit 26 vom Gefühl her nicht anders als mit 36.
Wenn es einmal geklappt hat, dann wird es sicher auch ein zweites mal klappen und diesmal dann "richtig".

Ich drück dir ganz fest die Daumen!!!!

Beitrag von muaasti 22.03.11 - 14:54 Uhr

Vielen Dank ich hoff du hast recht....

Beitrag von engelneu 22.03.11 - 15:20 Uhr

Hallo !

Versuchs doch mal mit Phyto L ...

Kann man auch super googeln :-)

VG und viel Erfolg,

Engelneu