Was kann ich noch so machen !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwino2802 22.03.11 - 13:09 Uhr

Ich habe soooo oft Übungswehen die verdammt schmerzhaft sind,
was kann ich nur machen das hatte ich bislang in keiner anderen SS .#schwitz

Sie kommen am Tag bis u 10 x und dann so doll das ich sie schon fast veratmen muss!

Kann mir einer einen Tipp geben was man so machen kann ?
Ich war gestern schon beim Fa und er sagte auch es öffnet sich gott sei dank nichts .

LG Melly 30 ssw#schwitz

Beitrag von mamavonyannick 22.03.11 - 13:10 Uhr

allo,

nimmst du Magnesium?

vg, m.

Beitrag von schwino2802 22.03.11 - 13:13 Uhr

Ich nehme Magnesium schon seid dem 13 ssw und jeden Tag 2 x

Beitrag von mamavonyannick 22.03.11 - 13:15 Uhr

Ich hatte auch vorz. Wehen und musste es sogar 3x am Tag nehmen. Seit letzter Woche (34.ssw) hab ich auf einmal reduziert, ab nächster woche lasse ich es dann ganz weg.

Ich wünsch dir alles Gute, m.

Beitrag von schwino2802 22.03.11 - 13:22 Uhr

Das ist lieb , habe nächste woche wiedeer Hebammen Termin , mal schauen was sie so sagt ! Habe mir schon SS Tee aus der Apotheke besorgt und Baden gehe ich auch regelmäßig , solange die wehen nur zum Üben da sind , kann ich es auch noch ( verkraften )
Es sollte bloß noch nicht richtig los gehen , bin ja erst 29+1

Ich wünsche Dir eine schön Geburt - und werde es dann in späterer Zeit nach machen !

Beitrag von carrera 22.03.11 - 13:11 Uhr

Hi,

bist Du sicher, dass es Übungswehen sind?#kratz

Meine waren/ sind nie schmerzhaft...

Alles Gute Carrera ET -3

Beitrag von pye 22.03.11 - 13:12 Uhr

ich hatte das leider auch schon sehr früh bei unserer ersten :( ich hab magnesium genommen, peziball hab die hüften dabei geschwungen, kannst du auch im stehen machen und dich ausruhen , viel ruhe solltest du dir trotz der rasselbande gönnen

Beitrag von schwino2802 22.03.11 - 13:15 Uhr

Ich habe schon eine Haushaltshilfe bekommen von meinen FA , und Magnesium nehme ich auch schon seid der 13 ssw regelmäßig zwei mal am Tag .
Nur das mit den Hüften kann ich noch mal ausprobieren .

Danke schön !

Beitrag von uta27 22.03.11 - 13:13 Uhr

Bryophyllum 50% von Firma Weleda (kannste im Akutzustand stündlich ne Messerspitze nehmen), Tokolyse-Öl von Ingeborg Stadelmann, Anti-Wehen-Tee von Stadelmann.

Spascupreel Zäpfchen von Firma Heel haben mir nachts richtig gut geholfen.
Lass es Dir gut gehen, Liebe Grüße, Uta