wehen in 32. woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von oneline22w 22.03.11 - 13:10 Uhr

hallo

hab seit samstag voll die krämpfe und rückenschmerzen. #gruebel sind dann heute zum fa und der hat wehen und minimal verkürzten mumu festgestellt #zitter musste noch zum wehenschreiber aber der war ok. darf jetzt nix mehr machen und dabei is sooo schönes wetter #schmoll nimm jetzt magnesium und in zwei wochen muss ich zurück. muss mindestens noch zwei besser drei wochen durchhalten, sonst muss ich in ein anderes krankenhaus, dass ne stunde weit weg is. #schock

muckelchen is aber ansonsten top fit. 40 cm und 1800 gramm. morgen fängt die 33. woche an und ich hab 15,5 kg zugenommen. trotzdem fühl ich mich wohl. jammern über kilos tun wir frauen auch wenns nur 5 kilo wären ;-)

Beitrag von marjatta 22.03.11 - 13:18 Uhr

Danke für das Mutmachen hinsichtlich Gewichtszunahme....

Hab da noch 'nen Tipp für Dich wegen der Wehen:
Anti-Wehen-Tee 2-3 Tassen pro Tag plus Bryophyllum Comp. Globuli von Wala... Denke, Du kannst das bis 36/37+0 nehmen.

Hatte ziemlich starke Unterbauchkrämpfe in der 22.SSW, zwar keine Wehen, aber meine Hebi meinte, ich sollte das mal nehmen (hatte es vorsorglich im Haus).... und nach nicht mal 12 Stunden waren alle Schmerzen weg.

Hier der Link zur Teemischung:
http://www.hebamme4u.net/schwangerschaft/risikoschwangerschaft/fruehwehen.html

Magnesium ist immer das erste, was verschrieben wird. Bekam eine Frau aus dem GvK (bei meiner ersten SS) auch.

Gruß
marjatta mit Sohn und Ü-#ei, 24.SSW

Beitrag von vienetta 22.03.11 - 13:31 Uhr

Hallo :)
Geht mir ähnlich! Wurde vor einer Woche ins KH mit vorzeitigen Wehen in der 31 SSW eingewiesen. Habe dort das volle Programm bekommen: Anibiotika, Lungenreife, wehenhemmendes Zeug etc. Zum Glück hat das gut geholfen.

Bin nun seit ca. einer Woche wieder raus und muss mich schonen. Habe BV vom FA bekommen und liege die ganze Zeit auf der Couch, freue mich zwar über die Sonne und das tolle Wetter, aber irgendwie habe ich nix von ..... und das ärgert mich. Jetzt habe ich so richtig Lust, was zu unternehmen, das geht aber schlecht. Oh mann, bin nur am Jammern.

Muss noch mindestens bis zur 34. Woche durchhalten. Im KH haben sie mir nämlich gesagt, dass ab dann nichts mehr gemacht wird und wenn die kleinen Würmer sich ankondigen, dann ist das halt so .....

Also tapfer sein, wir schaffen das.
Morgen muss ich zum FA. Da wird wieder alles gemessen: GMH, Mumu, Gewicht etc. Ich bin gespannt.

LG,
vienetta #winke