Hab immerzu Bauchweh

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schmuzi 22.03.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

Ich bin ratlos. Und verzweifelt. Vielleicht kann mir von euch jemand helfen oder von eigenen Erfahrungen berichten.

Ich habe immer mal wieder phasenweise schlimme Bauchschmerzen. Immer rechts in der gleichen Gegend. Es ist so ein merkwürdiger brennender ziehender schmerz. Teilweise weiß ich gar nicht ob es vom Bauch in den rücken oder andersherum zieht. Ich kann kaum noch einschätzen wo der Ursprung liegt.

Seit Wochen renne ich nun mal wieder von Arzt zu Arzt um eine Erklärung zu finden, aber sämtliche Befunde sind ok. Ich hab keinen Blinddarm mehr, darm- und magenspiegelung sowie ultraschall über den Bauch ohne erkennbaren Befund. Nun war ich beim Gyn und zum Urologen. Auch nichts.

Ich bin wirklich verzweifelt. Mich belastet das und es beeinträchtigt mich sehr .
Momentan kann ich nicht mal joggen gehen weil mir rechts immer der Bauch weh tut.

Spielt mein Kopf verrückt?

Beitrag von xyz74 22.03.11 - 13:25 Uhr

Hast Du noch andere Symptome?


zb. Blähungen, Durchfall/verstopfung oder Beides im Wechsel,
Druckgefühl im Oberbauch,
Kloß im Hals,
Trockene Haut, Zunge (trocken, sehr nass, Zahnabdrücke),
kalte Hände ,
Seufzen, Depression, rasche Stimmungswechsel, Übelkeit, Erbrechen, mangelnder Appetit, Schluckschwierigkeiten,
Schlafstörungen, Albträume, Taubheitsempfindungen in den Extremitäten, Schwindelgefühl, trockene Augen, Rückenschmerzen, Tinnitus,
kalter Bauch / Po, Nachtschweiß, etc, etc

Beitrag von schmuzi 22.03.11 - 13:50 Uhr

Nun ja, einiges davon hab ich schon ja. Manchmal hab ich Herzklopfen und Übelkeit . Mein Schlaf ist unruhig. Leichte Blähungen auch manchmal - je nachdem was ich so esse.

Beitrag von schmuzi 22.03.11 - 13:59 Uhr

Ach so, und ich hab wirklich sehr wenig Hunger.

Beitrag von misses_b 22.03.11 - 14:01 Uhr

Hallo!

Geh zum Orthopäden. Das kann die Brustwirbelsäule sein.

Und nein, ich will Dich nicht verar....n, hab ich selber durch.

Such mal hier bei urbia, da habe ich schon diverse Potings dazu abgesetzt.

Gute Besserung!

misses_b

Beitrag von sonnilein 01.04.11 - 23:00 Uhr

Hey,

dein Posting ist ja schon ein paar Tage alt, aber bei mir wars ähnlich. 2 Jahre hats gedauert, bis sie einen läppischen Leistenbruch festgestellt haben. Der war nicht mal auf dem MRT zu sehen. Vielleicht mal ansprechen? Hat bei mir auch in den Rücken gezogen, beim heben oder lange stehen/laufen. Zieht auch oft ins Bein.

Viel Glück. Ich kenn den Ärztemarathon und bin froh, dass ich auch nach 2 Jahren noch ernst genommen wurde!

LG Sonnilein