Frage zu Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pummelchen7182 22.03.11 - 13:14 Uhr

Ich wurde heute gefragt ob nur der Frauenarzt ein Beschäftigungsverbot ausstellen kann oder auch der dauerhaft behandelnde Arzt wenn ein dringender Grund vorliegt dass ein Arbeiten in der Schwangerschaft nicht möglich ist.

#danke euch

LG

Beitrag von susannea 22.03.11 - 13:14 Uhr

Jeder Arzt und der AG kann es ausstellen.

Beitrag von pummelchen7182 22.03.11 - 13:19 Uhr

#danke

Beitrag von sternschnuppe215 22.03.11 - 13:31 Uhr

NEIN!!!

Es kann auch der Arbeitgeber!!!

... war bei mir so (Büro)

das Amt für Gesundheitsschutz das dann bestätigt....