Laufrad

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tanni2951981 22.03.11 - 13:45 Uhr

Hallo ihr lieben!

Wir oder besser Opa, möchte Hanna gerne ein Laufrad im Mai zum 2. Geburtstag schenken.
So, nun hab ich mich schon im Internet umgeschaut und eines der besten sind wohl die Puky Laufräder.

Nehme ich eins ab 2 Jahren, das hier:

http://www.puky.de/homepage/produkte/laufraeder/4056.htm

Oder eins ab 2 1/2 Jahren, das hier:

http://www.puky.de/homepage/produkte/laufraeder/4006.htm

Sie sollte es schon nutzen können, bis das Fahrrad dran kommt. Welches würdet ihr nehmen oder habt ihr noch andere Vorschläge, welche wirklich gut und sicher sind?

LG
Tanja

Beitrag von flammerie07 22.03.11 - 13:46 Uhr

ich kann dir die Laufräder von Kokua sehr ans Herz legen. Zwar etwas teurer, aber von toller Qualität und nicht so schwer wie die Puky-Räder

Beitrag von sunflower.1976 22.03.11 - 13:49 Uhr

Hallo!

Das kleinere Laufrad ist meiner Meinung nach nicht für die ganze Laufrad-Zeit geeignet.
Wir haben das ganz kleine Laufrad und unser Sohn fährt damit seit er 18 Monate alt ist. Damit kommt er prima klar. Würde er "erst" jetzt eins bekommen, würden wir das größere nehmen.

LG Silvia

Beitrag von chocncreme09 22.03.11 - 14:19 Uhr

vor der selben frage standen wir bis vor ein paar tagen auch...
mein sohn ist jetzt 1,5 vor ein paar tagen fuhr er ganz stolz das erst mal mit dem puky lr 1 von seinem cousin...allerdings lies sich es sich für ihn sehr schwer lenken da es doch noch ziemlich groß ist..mein sohn ist groß gewachsen (87 cm) also haben wir uns jetzt für das puky lr m entschieden da es einfach für anfänger viel leichter zu fahren ist - da kürzer und kleine räder ...probierts einfach mal aus im spielzeugladen

lg :)
miri & milo *22.09.2009 der jetzt nach dem mittagschlaf gleich auf sein laufrad springen darf^^

Beitrag von tosse10 22.03.11 - 14:51 Uhr

Hallo,

wir haben mit 2 Jahren und 2 Monaten gleich das größte von Puky genommen. Es wurde aber zuvor im Laden ausprobiert. Unserem passt es prima, der Sitz würde sogar noch 1-2cm tiefer gehen. Andere gleichalte Kinder kommen aber nicht mal auf den Sattel drauf. Somit ist probieren angesagt, damit das Kind auch gut damit zurecht kommt.
Ansonsten kann ich Puky uneingeschränkt empfehlen. Die haben auch in den Tests recht ordentlich abgeschnitten. Ich glaube bei Ökotest wurde mal die Schadstoffkonzentration in den Reifen bemängelt, da mein Kind diese eher aber wenig in die Hand und gar nicht in den Mund nimmt, war mir das lieber als belastete Lenker anderer Hersteller.

LG

Beitrag von guppy77 22.03.11 - 20:02 Uhr

huhu

kommt auf die körpergröße deines kindes an.
meinem hat seins mit 85 cm super gepasst, also das kleine LR M
auf das große käme er noch lange nicht.

lg guppy + julien fast 2,5jahre