Ich brauche mut!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasmin.julian 22.03.11 - 14:04 Uhr

Hallo ihr da drausen seid gegrüßt,
Ich bin mit meinen never am ende,ich weis echt nicht mehr was ich denken soll,ich bin jetzt schon eine weile über meine periode und hab auch schon zwei tests gemacht aber beide sagten negativ,erst gestern hab ich noch mal einen gemacht und wider negativ!!!!
Das doffe ist ich hab am donnerstag erst ein termin bekmmen bei meinem arzt das heist ich muss jetzt noch warten aber glaubt mir langsam nervt es,man merkt irgendwie das da was ist aber kann es nicht sicher sagen weil der test immer negativ sagt.Meine freundin sagte mir es kann sein das mein körper das hormon noch nicht so richtig frei gegeben hat weil ich wahrscheinlich noch ganz am anfang bin und da wäre das normal!!!!
Stimmt das??Kennt sich da jemand aus???
Das andere ist sie sagte sie hat 10 tests gemacht und alle waren negativ erst als sie beim arzt war hat man es feststellen können,ich war vorher schon ganz neben der spur aber jetzt bin ich es erst recht,ich hoffe das das erste mit den hormone auch auf mich zu trifft und ich wirklich endlich schwanger bin,aber wenn ich ehrlich bin fühle ich schon das da was ist,wie war es bei euch???Hattet ihr das auch schon??

Beitrag von gemababba 22.03.11 - 14:08 Uhr

Ja also ich habe bei meinen ersten 2 Kindern immer erst negativ getestet und ne woche später positiv und beim dritten gleich 2 tage nach termin positiv.

Jetzt bleib bei mir letztens auch die Periode aus und alle anzeichen einer schwangerschaft aber Test negativ und siehe da , Zyste am linken Eierstock also kann auch schlecht sein wenn sie ausbleibt und man nicht schwanger ist.

Drück dir die daumen.

LG Jenny

Beitrag von jasmin.julian 22.03.11 - 14:15 Uhr

Also als ich vor sieben wochen beim frauenarzt war hat er nichts gesehen also seiner meihnung war alles super und kein grund keine kinder zu bekommen,kann eine zyste so schnell wachsen??Ich dachte immer das dauert eine weile??

Beitrag von gemababba 22.03.11 - 20:58 Uhr

Hallo,

also ich habe mir ja die spirale legen lassen und als ich zur Kontrolle am 1.02 dort war war auch alles bestens dann am 14.02 hatte ich dann plötzlich eine 2,7cm große Zyste unfd das war ein echter schock für mich.

Jetzt warte einfach mal ab und dann würde ich evtl das ganze nochmal abklären lassen !!

LG Jenny

Beitrag von valith 22.03.11 - 17:08 Uhr

Ich weiß ja nicht wie weit du bist, aber Hebammen sagen auch frühestens ab NMT+2-3, und bei manchen frauen dauert es noch länger. Vllt hat sich dein ES verschoben??

Alles gute
#liebdrueck