Ok, also schon eincremen. Und wie bekommt ihr das Zeug wieder runter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dudelhexe 22.03.11 - 14:08 Uhr

Ok, also, wird schon fleißig die Sonnencreme aufgetragen.

Ich mag das überhaupt nicht gerne, weil die so schmiert und so schlecht wieder abgeht. Wie bekommt ihr die Sonnencreme wieder von Kindergesicht runter?

Beitrag von koerci 22.03.11 - 14:13 Uhr

Was hast du denn für ne Creme?
Unsere ist bis abends längst eingezogen. Da wird das Gesicht ganz normal gewaschen und fertig #gruebel

Beitrag von babygirljanuar 22.03.11 - 14:15 Uhr

welche habt ihr denn? haben ladival und ich find die zum schmieren auch schrecklich....

Beitrag von koerci 22.03.11 - 14:17 Uhr

Wir haben auch die Ladival. Zum draufschmieren ist die in der Tat furchtbar, aber doch nicht zum abwaschen?? #kratz

Beitrag von babygirljanuar 22.03.11 - 14:19 Uhr

mir gehts auch darum, dass sie schnell einzieht #hicks ich find das so schrecklich

Beitrag von koerci 22.03.11 - 14:20 Uhr

Ich nehm einfach nicht soviel davon, dann geht das schon.
Und wenn sie nicht so schnell einzieht, ist doch nicht schlimm.
Ist die Maus halt noch ne zeitlang weiß ;-)

Beitrag von babygirljanuar 22.03.11 - 14:21 Uhr

ja gut, jetzt im gesicht ist es auch nicht schlimm, aber im sommer wenn sie komplett eingecremt wird und dann die klamotten drüber #zitter

Beitrag von koerci 22.03.11 - 14:23 Uhr

Da man ja sowieso ne halbe Stunde vorher eincremen soll, kann man doch gut trocknen lassen ;-)
Ich creme sowieso immer nur die Stellen ein, die unter den Klamotten rausschauen, von daher klebt auch nix.

Beitrag von dudelhexe 22.03.11 - 17:22 Uhr

Nehme immer die von Aldi für Kinder, weil die so gut im Test war. Welche nimmst du?

Beitrag von koerci 22.03.11 - 19:31 Uhr

Bisher die von Ladival. Die ist aber echt super teuer #schwitz
Werde vielleicht dieses Jahr die von DM testen.

Beitrag von anela- 22.03.11 - 14:22 Uhr

#kratz im März Sonnencreme? Hab ich was verpaßt?

Also wenn unsere Kinder im Sommer Sonnencreme drauf hatten, haben sie Abends gebadet/geduscht. Wenn sie nur im Gesicht ist, könnte man das Gesicht waschen.

Beitrag von anela- 22.03.11 - 14:32 Uhr

Ladival ist letztes Jahr übrigens nicht besonders gut getestet worden - wie die meisten teureren übrigens.

Bei Kinderlichtschutzmitteln sind die Billigmarken (DM, Aldi,Lidl, Schlecker,Ihr Platz, Müller ...) alle gut getestet worden.

Beitrag von koerci 22.03.11 - 14:33 Uhr

Ja, das stimmt!! Die von letztem Jahr soll man ja eh nicht mehr benutzen...ich werd mal schauen, welche wir kaufen.

Beitrag von babygirljanuar 22.03.11 - 14:54 Uhr

echt? #kratz aber ungeöffnet geht schon oder?

Beitrag von anela- 22.03.11 - 15:35 Uhr

Das stimmt widerum nicht. Wurde auch letztes/vorletztes Jahr mal getestet. Sonnencreme vom Vorjahr ist nicht schlechter als neu gekaufte.

Beitrag von koerci 22.03.11 - 19:29 Uhr

Echt? Seit wann das denn? Es hieß doch bisher immer, dass geöffnete Creme im nächsten Jahr nicht mehr den selben Schutz hat!?

Beitrag von miau2 22.03.11 - 17:42 Uhr

Hi,
das mit der vom Vorjahr stimmt nicht.

Die vom letzten Jahr sollte noch geeignet sein. Guck mal unten drunter, auch Sonnencreme hat ein MHD - unsere (vom letzten Jahr) kann bis mitte 2012 verwendet werden. Und wird gerade aufgebraucht.

Viele grüße
Miau2

Beitrag von koerci 22.03.11 - 19:30 Uhr

Ich dachte das MHD bei der Sonnencreme zählt nur, wenn sie nicht geöffnet ist!? #gruebel

LG

Beitrag von miau2 23.03.11 - 08:43 Uhr

Hi,
die Dinger sind ja nicht versiegelt o.ä. - wo ist jetzt der Unterschied, ob die "ungeöffnet" ist oder ob sie mal auf war und wieder fest zu gemacht wird?

Egal wie, es wurde "ganz offiziell" - ich meine es war von TEST - letztes Jahr getestet, ob Sonnencremes, die ein Jahr "offen" (also geöffnet und wieder verschlossen ;-)) waren noch verwendbar sind. Und das Ergebnis war ganz eindeutig so, dass man die weiter verwenden kann.

Ok, nach 2 Jahren würde ich sie auch entsorgen (also meinen REst vom letzten Jahr nicht nächstes Jahr verwenden). Aber "Rest" bedeutet bei uns gekauft im Spätsommer oder Herbst und weiterverwendet im Frühjahr...länger hält die eh nicht.

Und ob ich nun eine im Frühjahr öffne und bis Herbst verwende oder eine im Herbst öffne und im Frühjahr weiter verwende kann ja eigentlich gar keinen Unterschied machen. Rein rechnerisch ;-). Und gegen ersteres würde wohl niemand "gefühlt" etwas einwenden, letzteres ist "die vom Vorjahr" und nicht mehr verwendbar?

Wie gesagt, ganz offiziell getestet und für ok befunden ;-).

viele grüße
miau2

Beitrag von koerci 23.03.11 - 13:33 Uhr

Ja, eigentlich hast du Recht #pro

Dann werde ich meine teure Ladival dieses Jahr wohl auch nochmal verwenden ;-)

Danke!!

Beitrag von mine80 22.03.11 - 20:52 Uhr

Hab mal gelesen, dass gerade die ersten Sonnenstrahlen gefährlich sind weil die Haut noch nicht daran gewöhnt ist.
Also auch im März Sonnencreme! #sonne

Beitrag von 1973sonja 22.03.11 - 14:33 Uhr

Hallo,

also um ehrlich zu sein, ich creme meiner Tochter auch schon das Gesicht mit Sonnencreme ein.
Hab es heute grad gemacht, die Sonne scheint und es ist echt warm.

Wir nehmen die Sonnencreme von Aldi. Die ist echt gut, parfumfrei, zieht schnell ein, und ist angenehm zum eincremen. Es gibt sie mit LSF 50 und sogar noch mehr.
Runterkriegen der Creme ist kein Problem - einfach waschen und fertig.

Habe nur Gutes davon gehört. Ich selbst nehme sie auch - Allergikerhaut und sehr empfindlich.

Für mich muß es kein ekliges Ladival (hatte ich auch schon mal) oder sowas sein.

Die Sonne ist echt schon kräftig, und man sagt ja, daß man das im Frühjahr leicht unterschätzt.

Viel Freude am Cremen!

LG Sonja

Beitrag von ma-ja-be 22.03.11 - 15:24 Uhr

unsere bekommt auch schon sonnencreme drauf, keine frage.
haben auch die von aldi oder auch schon mal rossmann.

einfach abends ganz normal waschen.

Beitrag von schwilis1 22.03.11 - 16:42 Uhr

ich werde meinen sohn jetzt nicht eincremen. im sommer? mal schauen? klar wenn wir mal im freibad sind dann schon... aber sonst...
mannn. ich bin echt immer ein wenig hin und her gerissen. im grunde gneommen braucht seine neurogeplagte haut die sonne dringend. auf der anderen seite bekommt man so angst eingejagt von wegen hautkrebs und vorzeitige hautlaterung und co.. aber dann braucht er sonne für serotonin bildung und vitamin D bildung...
erstmal crem ich nicht... nein ich weigere mich.

Beitrag von dudelhexe 22.03.11 - 17:30 Uhr

Also, wie gesagt, wir nehmen die von Aldi für Kinder. Ich selbst finde Sonnencreme ganz unangenehm auf der Haut.Habe das Gefühl, sie verstopft die ganzen Poren, ist wie Kleister auf der Haut. Außerdem brennen die Augen davon, wenn man nass geworden ist oder schwitzt. Runter bekomme ich das Zeug bei mir nur mit Waschlotion und Gesichtswasser hinterher. Aber wie soll ich meinem Kind mit Waschlotion das Gesicht waschen? #schwitz Und das täglich im Sommer?

  • 1
  • 2