Ab welche SSW nicht mehr verreisen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aliane 22.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

meine Schwiegereltern wohnen 300km von uns entfernt und wir fahren einmal im Monat hin. Die Fahrt mit dem Auto dauert 3 Stunden (2 kurze Pinkelpausen).

Übernächstes WE (dann bin ich in der 30+2SSW) fahren wir wieder zu den S-Eltern.

Momentan fühle ich mich gang gut aber bald wird mir die 3 Stundenfahrt bestimmt schwer fallen.

Ich fühle mich schon ein wenig unsicher und daher stellt sich mir die Frage:

Bis zur wie vielten SS-Woche würdet ihr das empfehlen!?
Oder abraten?!

Gruß, Aliane SSW 29 #schwanger



Beitrag von pumagirl2010 22.03.11 - 14:44 Uhr

Huhu solange du dich gut fühlst kannste es so lange machen wie du willst vll wenn ihr öfters pause macht das es für dich dann wenn du etwas weiter bist erträglicher ist aber ab der 38ssw würde ich es net machen da sich krümel dann ja schon auf den weg machen kann#winke

Beitrag von kerstin0409 22.03.11 - 14:45 Uhr

Huhu!

Ich seh da eigentlich kein Problem, macht halt öfters pausen und vertrete dir die Beine.

Es gibt ja auch so spezielle Gurts für das Auto hab ich mal gesehen.

LG Kerstin
morgen 19.ssw #verliebt

Beitrag von jacky84a 22.03.11 - 14:46 Uhr

solange es dir gut geht ist es ja kein problem...
ich kann nicht mehr so lange stillsitzen, für mich kommt es leider nicht mehr in frage (meine eltern wohnen auch 2,5... schiegereltern 3,5 h entfernt )

:-(

lg j. 30+6

Beitrag von knackundback 22.03.11 - 14:46 Uhr

Ich persönlich würde solange fahren wie ich mich gut dabei fühle.
Kommt also ganz auf die Situation an.
Wenn Dir 3 Stunden sitzen z.B. zuviel ist und Du dann nur Rückenschmerzen o.ä. bekommst würde ich verzichten (dann hätte ich persönlich nämlich wenig Freude am besuchen) ;)

Beitrag von dentatus77 22.03.11 - 14:47 Uhr

Hallo!
Ich bin in meiner ersten Schwangerschaft noch anfang Mai nach Österreich (655km einfache Fahrt, knapp 7std. Fahrt) gefahren, Ende Mai war der ET. Wenns sich hätte vermeiden lassen, wär ich natürlich nicht gefahren (hatte dort ne Prüfung, die wollte ich auf jeden Fall noch machen), aber mit 2-3 Pausen lief die Fahrt prima, ich hatte keinerlei Probleme.
Meine Meinung: Solange es dir gut geht, kannst du fahren.
Liebe Grüße!

Beitrag von wendy82 22.03.11 - 14:50 Uhr

Es war ab der 33 SSW... Da sollte man wirklich lange strecken vermeiden sprich lange Auto Fahrten oder halt Fliegen.

lg#winke