dringent hilfe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von michaelsmama 22.03.11 - 14:47 Uhr

Mein kleiner ist mir vorher aufs knie gefallen und jetzt ist das lippenband eingerissen, er weint sehr viel.
Soll ich ins kh.
Mein freund mein man kann da nix machen aber ich habe angst.

lg tanja

Beitrag von mariek. 22.03.11 - 14:49 Uhr

geh zum kinderarzt der wird dir sagen ob ihr ins Krankenhaus solltet

Beitrag von stefannette 22.03.11 - 14:50 Uhr

Ich glaube auch nicht,das man da viel machen kann. Am Besten kühlen und beruhigen. Wenn es blutet mal den Mund ausspülen mit kaltem Wasser!
Es ist nichts schlimmes!!
LG und Gute Besserung
Annette

Beitrag von raena 22.03.11 - 15:02 Uhr

Das Lippenband wächst wieder zusammen, da wird nix genäht, es blutet ab ziemlich stark.

Viel Kühlen und wenn er dann wieder ok ist nix weiter machen. Krankenhaus/Arzt ist normalerweise (wenn nix anderes noch ist) nicht notwendig.

Bei unserer Tochter ist das auch schon gerissen, hat geblutet wie "Schwein" und dann wars aber wieder gut.

LG
Tanja

Beitrag von fbl772 22.03.11 - 15:25 Uhr

Der Zahnarzt wäre hier die richtige Wahl, um gleich auch zu schauen, ob die Frontzähne was abbekommen haben.

Wenn es nur das Lippenbändchen ist, das blutet nur stark. Verletzungen im Mund wachsen ganz schnell wieder zu. Gemacht wird da nichts.

VG
B