Reispfanne...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von judy85 22.03.11 - 14:54 Uhr

Hallo Ihr lieben#winke

bin nur stille Mitleserin und ich finde eure Rezepte und alles immer so toll, dass ich am liebsten gleich zum essen kommen würde#rofl#schein

ich hoffe ich haltet mich jetzt nicht für ganz blöd aber ich hab noch nie eine Reispfanne gemacht, warum auch immer#hicks#schein

#kochHabt Ihr ein paar Anregungen oder Rezepte für mich?#mampf

Was wir nicht gerne essen ist Zuccini und Knobi wenn dann nur ganz wenig aber nicht unbedingt.#schein

Ich Wünsch euch noch ein schönen #sonne igen Tag!#herzlich

Danke schon mal für eure Antworten#danke

Liebe Grüßen

Judy85

Beitrag von vierkinderfrau 22.03.11 - 15:15 Uhr

Hallo Judy,

ich mache meine Reispfanne immer so:

500g Gehacktes mit 1 - 2 Zwiebeln anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 St. Porree putzen, in Ringe schneiden
3 -4 Paprikaschoten in Würfel schneiden
ansonsten Gemüse nach Bedarf und Geschmack
1 Dose geschälte Tomaten
2 Beutel Reis
2 Brühwürfel

Die abgegossenen Tomaten zu dem Hackfleisch geben, Gemüse hinzufügen und alles kurz dünsten. Dann mit 1/2 l Gemüse- oder Fleischbrühe aufgießen,
den Reis hinzufügen und langsam gar köcheln lassen - dauert ca. 20 bis 30 Minuten. Dann evtl. noch mit Gewürzen und einem Schuss Ketchup abschmecken.

Guten Appetit!

Beitrag von judy85 22.03.11 - 15:43 Uhr

Danke für deine Antwort, das klingt ja echt lecker#koch#mampf

Liebe Grüße#klee