Wann testen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annalena-86 22.03.11 - 15:16 Uhr

Ich bin jetzt bei zyklustag 25. Ich weiss leider nicht wann oder ob ich überhaupt einen ES hatte....

Ich hab seit ner guten Woche Verstopfung und ein ziehen im unterleib. Außerdem muss ich dauernd aufstossen. Könnte es wirklich gleich im 1. Zyklus nach der Pille (welche ich nach 2 Wochen Einnahme abgebrochen habe) geklappt haben??? Wann sollt ich frühestens testen???

Beitrag von dentatus77 22.03.11 - 15:20 Uhr

Hallo!
Bei meiner Tochter bin ich gleich im ersten Zyklus schwanger geworden, ich hatte damals an ZT42 getestet, bei der Kontrolle beim FA (ZT45) war ich allerdings erst in der 6.SSW, nicht wie nach meiner Berechnung in der 7.
Man kann im ersten Zyklus durchaus SS werden, allerdings können die ersten Zyklen auch recht lang sein. Darum kann dir hier sicher keiner ne genaue Antwort geben.
An deiner Stelle würd ich auch noch ne Weile warten mit dem Test, vielleicht noch ne Woche oder länger, aber auch das gibt dir nicht die Garantie, dass der Zyklus erfolglos ist oder wann deine Mens kommt.
Liebe Grüße!

Beitrag von silke-b-g 22.03.11 - 17:16 Uhr

Hallo!

Ich würde mindestens bis zum NMT warten.
Oder sogar noch ein paar Tage danach.
Wenn Du vorher testest kann es sein dass der Test verfälscht.

Es ist allerdings möglich gleich beim ersten Herzeln zu treffen!!

Mit ganz viel #klee kann das schon sein.
Nur leider sind die Anzeichen einer Schwangerschaft sehr ähnlich mit denen der Mens.

Wünsch dir viel viel #klee

LG :-)